News rund um die "Blau-Gelben" vom Haldensleber SC :

Unser Pokal-Siegerteam um Trainer Helge Franz
Unser Pokal-Siegerteam um Trainer Helge Franz

05.07.2015 - "C-Junioren Pokalsieger 2015":

 

von Stefanie Brandt (vst)

Das Schwitzen hat sich für die C-Junioren des Haldensleber SC gestern Vormittag gelohnt. Sie sicherten sich mit einem 5:1-Erfolg im Finale gegen die Jugendspielgemeinschaft Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz den Kreispokal.Der Favorit hat sich im Endspiel durchgesetzt. Aber ganz so deutlich wie das Ergebnis glauben macht, war die Angelegenheit nicht. So fand Staffelleiter Frank Schulze bei der Ehrung dann auch lobende Worte für die unterlegene Mannschaft, die sich in dieser Saison schon den Kreismeistertitel gesichert hatte: „Als Staffelleiter freue ich mich besonders, dass es in diesem Jahr eine Mannschaft aus der Kreisklasse bis ins Finale geschafft hat.“ Die Spielgemeinschaft hatte im Halbfinale immerhin den Landesligisten JSG Börde (OSC) geschlagen. Die Verbandsligakicker aus der Kreisstadt, die im Halbfinale gegen die JSG Irxleben/Niederndodeleben 5:0 gewonnen hatten, stellten auch gestern früh die Weichen für ihren Sieg. Dustin Breier traf in der zweiten Minute zum 1:0 und Lucas von Ameln erhöhte zum 2:0-Pausenstand (14.).

Nach dem Seitenwechsel hatten die JSG-Kicker zwei gute Chancen zum Anschlusstreffer, Jan Wenzel und Erik Lukas Koch scheiterten aber an Pfosten beziehungsweise Torhüter Oliver Müller. So fiel statt des 2:1 das 3:0, welches Patrick Hauer erzielte. Max Dieckmann sorgte dann für lautstarken Jubel bei den JSG-Anhängern, als ihm das 4:1 gelang. Und fast hätte der gerade eingewechselte Lukas Grundlach sogar das 4:2 erzielt, sein schneller Abschluss flog dann aber doch über das Tor. Die Haldensleber stellten sich in Sachen Chancenverwertung besser an, auch wenn ein schönes Solo von Dustin Breier zunächst noch unbelohnt blieb. Bei einer ähnlichen Situation in der Nachspielzeit war Patrick Hauer dann zur Stelle und drückte die Breier-Vorlage zum Endstand über die Linie.

 

JSG Angern/Rogätz/Loitsche/Zielitz: Bastian Pascal Griesecke (57. Max Jaffke) - Jonathan Kläres, Tim Göske, Felix Busse (48. Oliver Droß, 55. Lukas Grundlach), Michel May, Jan Wenzel, Max Dieckmann, Erik Lukas Koch, Steven Bjeske, Markus Lolies, Max Köppe (15. Hannes Franke)

 

Haldensleber SC: Oliver Müller (45. Patrick Radtke) - Marcel Hauer,  Pascal Thieke (19. Yanneck Czyborra), Patrick Hauer (17. Peter Baumeister), Sören Franz (29. Moritz Scholz), Lucas von Ameln,  Lucas Hahndorf, Laris Peine, Nils Wilberg, Leon Marvin Sarpe, Dustin Breier.

 

Torfolge: 0:1 Dustin Breier (2.), 0:2 Lucas von Ameln (14.), 0:3 Patrick Hauer (39.), 1:3 Max Dieckmann (48.), 1:4 Laris Peine (56.), 1:5 Patrick Hauer (70.+3)

 

Talenteligateam erfrischt sich im Pool
Talenteligateam erfrischt sich im Pool

05.07.2015 - Heiß, Heißer, Talenteliga:

 

Ja auch wir standen vor der Entscheidung:" Lassen wir die Jungs spielen oder nicht?" Aber der Veranstalter tat alles, damit das Turnier stattfinden konnte. Extra schattige Spielerlounge, Pools, Freigetränke, Wassereimer an den Plätzen und längere Ruhephasen für die Mannschaften. Also entschlossen wir uns den Weg nach Brachstedt(kurz vor Halle) anzutreten. Das Starterfeld war auch sehr nahmhaft. Neben den üblichen Talenteligateams von TUS MD, Halberstadt, IMO Merseburg und VfL Halle waren auch der VfL Peine, Hertha 03 Zehlendorf, Budissia Bautzen  und zwei Teams vom Gastgeber am Start. Aber schon bei der Hintour die erste Katastrophe. Der Bus der Irxleber blieb auf der Autobahn liegen. Aber wir sind ja flexibel. Schon fast am Ziel angekommen, drehten die HDLer um und holten die Jungs von der Autobahn weg. Die Eltern warteten derweil auf die "Gelben Engel". Mit etwas Verspätung kamen wir am Ziel an und wurden auch schon erwartet. Ohne große Erwärmung direkt aus dem Bus heraus bestritten wir das erste Spiel gegen IMO Merseburg. Schnell wurde klargestellt wer hier als Sieger vom Platz gehen sollte. Vico und 2mal Noah bescherten uns den ersten Sieg. Im nächsten Spiel trafen wir dann auf TUS MD. Auch hier waren wir gut drauf und hatten die Hauptstädter im Griff. Steven brachte uns mit einem Freistoßtor in Führung, aber kurz vor Schluss schlug TUS zurück, so endete das Spiel 1:1. Dann folgte Hertha 03 Zehlenorf. Gegen die technisch sehr guten Berliner, konnten wir gut mithalten und nutzten unsere Chancen durch Gil, Vico und Noah eiskalt. Am Ende stand ein 3:0 auf den Zetteln. Im letzten Vorrundenspiel trafen wir auf die 2. der Gastgeber. Die sehr körperlich spielenden Brachstedter hatten enorme Probleme gegen die immer wieder schön kombinierenden Haldensleber und wenn es sein musste, hielten wir auch gegen und setzten unsererseits Duftnoten. Nach schönem Zuspiel konnte Elias, ein Gastspieler aus WMS, zum 1:0 einnetzten. Nun gab es einen offenen Schlagabtausch, aber das Team hielt hinten dicht und konnte vorne durch Vico auf 2:0 erhöhen. So zogen wir als Gruppenerster in die Goldgruppe ein. Als kleine Zugabe absolvierten alle noch einen kleinen Motorik-Test, bei dem es auf Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Genauigkeit ankam. Die Jungs nahmen die Herausforderung an, aber die Hitze forderte doch ihren Tribut. Trotzdem großes Lob ans Team, denn keiner drückte sich und auch wenn es schwer war, hielten alle tapfer durch. 

Danach war ersteinmal Pause, was die Jungs für ein ausgiebiges Bad im Pool nutzten. Da der verantwortliche Betreuer, trotz bester sonnenschutztechnischer Vorkehrungen kurz vor dem Verglühen stand, stellte sich Stevens Opa gern als Schirmherr zur Verfügung und hielt die Sonne mit einem Schirm vom Betreuer fern. Vielen lieben Dank dafür. In der Goldgruppe hatten wir es nun mit dem VfL Halle, Germania Halberstadt und Brachstedt zu tun. Gleich im ersten Spiel gegen Halle trafen wir auf den heimlichen Favoriten. Dies sollte sich auch bestätigen. Trotz aller Bemühunge konnten wir den entscheidenden Angriff nicht verhindern und verloren, nach großem Kampf, mit 0:1. Während des Spiels trafen dann auch die Irxleber Eltern ein. Nun war es soweit. Gillys letztes Spiel für den HSC stand an. Alle wollten ihm nochmal einen Sieg schenken, aber der Gegener hieß Halberstadt. Beide Teams spielten sehr ansehnlichen Fußball, wobei wir uns ein leichtes Übergewicht erspielen konnten. Immerwieder versuchten wir die Halberstäter Abwehrreihe mit Kombinationen auseinander zu reißen. Einmal gelang es perfekt und Gil nutzte den Platz im Zentrum und schlenzte den Ball ins Netz. Jetzt waren die letzten Minuten eingeläutet und auch diese konnten wir ohne Gegentor beenden. Nach dem Abpfiff war der Jubel riesig und der Pool kurze Zeit später voll. Die Punkte und Tore gegen Brachstedt nahmen wir aus der Vorrunde mit. Mit einer schönen Mannschaftsleistung haben sich die Jungs den 2. Platz mehr als verdient. Vom Betreuer und von allen Eltern gab es den größten Respekt vor dieser Leistung. Es ist nicht selbstverständlich unter solch heißen Bedingungen diese Leistung abzurufen. Jungs das war super und wir ziehen unseren Hut.

 

Aron - Bennet, Steven, Vico, Gil, Elias, Ramon - Noah, Jonas

 

03.07.2015 - Erstes Testspiel abgesagt:


Aufgrund der extremen Wettervorhersage von bis zu 42 Grad haben sich der HSC und Lokomotive Dessau geeinigt das Testspiel am Samstag um 14 Uhr ausfallen zulassen.Heute Abend um 18 Uhr startet aber unser Verbandsliga Team wie geplant, die Vorbereitung auf die neue Saison im SWH-Waldstadion.

27.06.2015 - Verbandsligateam startet in die Vorbereitung:


In der kommenden Woche endet für unser Verbandsligateam die Sommerpause. Am Freitag startet die Mannschaft um Trainer Thomas Schulze und Co-Trainer Daniel Fest die Vorbereitung auf die neue Saison 2015/2016. Mit dabei werden auch die Neuzugänge Kevin Schlitte, Tobias Herrmann, Jan Küllmei, Carsten und Christian Madaus sein. Mit reichlich geplanten Trainingseinheiten und Testspielen wird das Trainergespann die Mannschaft bestens auf die neue, mit Spannung erwartete Saison vorbereiten. Das erste Testspiel bestreitet der HSC bereits am kommenden Samstag in Alleringersleben, gegen den Landesklasse Vertreter Lokomotive Dessau. Anstoß wird um 14 Uhr sein.

Eine Woche später startet auch unsere U23 in die Vorbereitung, für die neue Saison in der Landesklasse. Neu-Trainer Nico Bremse beginnt das Training am 11.07.2015 und bestreitet mit der U23, das erste Testspiel am 18.07. in Gross Santersleben.

Beiden Mannschaften wünschen Wir eine Verletzungsfreie Vorbereitung.


26.06.2015 - 1.Runde im Landespokal ausgelost:


Auswärts in Kleinmühlingen.....!!!

Die neue Saison 2015/16 nimmt langsam Form an. Erste Aktion dafür war heute die Auslosung für die 1.Runde im Landespokal Sachsen-Anhalt. Unser Verbandsliga-Team hat die Losfee ein Auswärtspiel beschert. Der HSC muss beim Landesklasse Vertreter TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens antreten. Vom Papier her sicher eine lösbare Aufgabe, aber der Pokal hat wie bekannt seine eigenen Gesetze. Gespielt wird die Partie am Wochenende 08./09.08.2015, eine Woche vor dem Verbandsliga Saisonstart.


24.06.2015 - Wunsch der Abteilungsleitung wird nicht berücksichtigt:

 

Gestern ist die Einteilung der Staffeln in den Landesklassen veröffentlicht wurden. Unsere U23 wird wieder in der Altmarkstaffel 1 spielen. Die Abteilungsleitung hatte im Vorfeld den Wunsch geäußert in die Landesklassestaffel 2 eingeteilt zu werden. Leider ist diesem nicht entsprochen wurden. So wird sich unser Team wieder mit den altbekannten Mannschaften aus der Altmark auseinandersetzten müssen. Dies sind die weiteren Mannschaften: SV Blau-Gelb Goldbeck, FSV Havelberg,

SV Liesten 22, SSV 80 Gardelegen, SV Medizin Uchtspringe , Möringer SV,    SV Eintracht Salzwedel, SV Rot-Weiß Arneburg , SSV Havelwinkel Warnau , SV Grün-Weiß Potzehne , SV Germania Tangerhütte, SV Krüden/Groß Garz, Osterburger FC (Meister Altmark Ost), Diesdorfer SV 1873 (Meister Altmark West), SV Heide Jävenitz (2.Aufsteiger Altmark West).

 

>>> Weitere News im "News Archiv" und bei den einzelnen Teams !

Wichtige Termine

Testspiel:

10.07.2015 , 19.30 Uhr

HSC gegen SC 09 Uelzen

Sportplatz Erxleben

Testspiel:

12.07.2015 , 14.00 Uhr

HSC gegen Einheit Bernau

Sportplatz Nordgermersleben

Testspiel:

15.07.2015 , 19.00 Uhr

Medizin Uchtspringe gegen HSC

Sportplatz Uchtspringe

17.08. - 21.08. 2015

HSC Fussballcamp 2015

FSA-Online.de
FSA-Online.de
KFV Börde
KFV Börde

Klick für mehr Infos !
Klick für mehr Infos !
Haldensleben Wetter
© Nordseewolf.de