D-Jugend Talenteliga 2017/2018

Nachwuchsleiter G. Schütze überreicht kleines Dankeschön an H. Weichelt
Nachwuchsleiter G. Schütze überreicht kleines Dankeschön an H. Weichelt

16.09.2017 - Überraschung für das Talenteligateam bei der Saisoneröffnung 2017:

 

Im Zuge der Saisoneröffnung wurde unser Talenteligateam mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Ein alter Bekannter übergab dem Team die neue Anzüge. Mit Holger Weichelt, einem früheren Abteilunsleitungsmitglied und Trainer der Mädchenmannschaft, fand sich ein Vertreter der Bauland Gesellschaft zur Übergabe in Haldensleben ein. Holger verfolgt immernoch mit Spannung die Geschehnisse beim HSC, nun aber mit einem gewissen Abstand. Er weiß die ehrenamtliche Arbeit zu schätzen, die hier geleistet wird. So war es ihm auch ein Leichtes, die Anfrage zur Ausstattung der Talenteliga zu bejahen. Nachwuchleiter Gunnar Schütze bedankte sich im Namen des HSC, des Trainers und der Spieler für die Ausrüstung und überreichte H. Weichelt ein kleines Präsent als Dankeschön. Hoffen wir, dass die Trainingsanzüge zur Motivation und Leistungsentwicklung beitragen. Danke Holger, Danke Bauland Gesellschaft.

Holger Weichelt(links) überreicht unserem Talenteligateam neue Trainingsanzüge
Holger Weichelt(links) überreicht unserem Talenteligateam neue Trainingsanzüge

19.08.2017 - Erfolgreicher Saisonstart in der Talenteliga:

 

Osterburger FC gegen Haldensleber SC 3:7

SSV 80 Gadelegen gegen Haldensleber SC 4:6

 

Die neuformierte D I Jugend zeigte im ersten Pflichtspiel

letzte Woche in Osterburg eine tolle Moral, kämpfte sich nach einem 0:2

Rückstand noch auf 2:2 zur Pause heran und erspielte sich im zweiten Durchgang einen sicheren 7:3 Erfolg. Auch wenn noch nicht alles optimal lief, zeigten die Jungs eine große Lauf- und Einsatzbereitschaft, eroberten viele Bälle gemeinsam zurück und blieben vor allem in Halbzeit zwei eiskalt und konsequent vor dem Tor. In den letzten 20 min konnten die Gastgeber aus Osterburg nicht mehr mithalten, blieben zwar durch Konter immer gefährlich, doch die sichere Führung gaben die Jungs in blau/gelb nicht mehr aus der Hand. Auf dem verkürzten Großfeld dauerte es eine Weile, bis sich alle Spieler an die neuen Ausmaße des Platzes gewöhnt hatten. Von Beginn an übernahmen wir die Initiative und hatten deutlich mehr vom Spiel, was wir leider nicht in einen Torerfolg ummünzen konnten. Etwas überraschend ging der Gastgeber aus Gardelegen mit 1:0 in Führung. Trotz des Rückstandes spielten wir weiter Fußball und belohnten uns nur 3min später mit dem Ausgleich. Ein 6fach-Wechsel brachte frischen Wind die Führung für unsere Farben kurz vor dem Pausenpfiff.

Das zweite Drittel begann für unsere Mannschaft furios. Schnell bauten wir die Führung auf 5:1 aus. Durch diese eigentlich beruhigende Führung wurden wir leichtsinnig, verloren zu schnell den Ball und brachten damit den Gegner zurück ins Spiel. Dieser nutze die sich daraus entstehenden Möglichkeiten und verkürzten bis zum zweiten Pausenpfiff auf 5:4. Im dritten Durchgang war es eine Begegnung auf Augenhöhe mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Gardelegen verlegte sich auf Konter und kam auch viel aus der Distanz zum Abschluss. Aber die Defensive hielt dem stand und einen unserer Angriffe nutzen wir zum 6:4 Endstand. Mit diesem Erfolgserlebnis freut sich die Mannschaft nun auf die nächste Begegnung im heimischen Waldstadion gegen Fortuna Magdeburg.

 

HSC:  Ole – Luca, Thorben, Vincent (1), Paul, Ben, Maurilio, Samid (1), Hugo (2), Anton, Tom, Hannes (1), Bruno (1), Janne, Leonard

 

Wichtige Termine

Verbandsliga 10.Spieltag:

28.10.2017 , 15.00 Uhr

Haldensleber SC gegen IMO Merseburg

SWH-Waldstadion

Landesklasse 10.Spieltag:

28.10.2017 , 15.00 Uhr

Blau-Weiß Niegripp gegen Haldensleber SC U23

Sportplatz Niegripp

FSA-Online.de
FSA-Online.de
KFV Börde
KFV Börde

Klick für mehr Infos !
Klick für mehr Infos !