3. F-Jugend Kreisklasse 2016/2017

F3 mit toller Leistung
F3 mit toller Leistung

10.09.2016 - F3-Jugend holt den ersten Punkt nach toller Leistung

 

Blau Weiß Neuenhofe  gegen  Haldensleber SC III  3:3

 

Nachdem das Team in der letzten Woche nur knapp am Punktgewinn scheiterte, wollten sie heute in Neuenhofe den nächsten Angriff unternehemen. Sie starteten furios in die ersten Minuten und konnten das Spiel an sich reißen. Immer wieder kamen Louis und Leonie gefährlich vor das Tor und hatten Chancen zum Torerfolg. Hinten hielt Felix alles sauber und Lennox, Kevin, Leon, Maxi, Niklas, Mauritius, Justin, Aeneas und Adrian trugen ihren Teil zum tollen Spiel bei. Dann nahm Louis einmal richtig Maß und schon klingelte es im Tor der Gastgeber. Keine 5 Minuten später war es Mauritius der zum 2:0 erhöhte. Was war hier denn los. Wieder und wieder boten sich Chancen das Resultat zu erhöhen. Dann gings in die Pause und Trainer Maik gab nochmals letzte Anweisungen. Neuenhofe kam nun mit neuem Schwung aus der Kabine und es entwickelte sich ein richtig toller Schlagabtausch. Aber Leonie war es, die in der 30 Minute zum 3:0 traf. Nun sah alles nach einem Auswärtssieg aus. Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben.

Was dann geschah ist schier unglaublich. Das Spiel wogte weiter hin und her und nun versuchten alle HSC Kinder noch ein Tor zu machen und verloren die Defensive etwas aus den Augen. So konnte Neuenhofen innerhalb von 3 Minuten einen Dreierpack schnüren und den Ausgleich Sekunden vor dem Abpfiff erzielen. Trotz des Ausgleichs freuten sich die Kinder über ihre Leistung, denn es war wieder ein Aufwärtstrend zu erkennen. Also nicht aufgeben, ihr habt das heute schon sehr gut gemacht und das Toreverhindern lernt ihr auch noch.

 

HSC: Felix, Leon, Justin, Mauritius, Louis, Leonie, Niklas, - (Adrian, Aeneas, Lennox, Kevin,)

 

F3 unterliegt knapp nach tollem Spiel
F3 unterliegt knapp nach tollem Spiel

03.09.2016 - "F3-Jugend" startet wie die Feuerwehr:

 

Haldensleber SC III  gegen  1. FC Oebisfelde II  4:7

 

In ihrem ersten Heimspiel gegen den 1. FC Oebisfelde startete das Team wie die Feuerwehr. Es waren noch keine 10 Minuten gespielt und Louis und Leonie sorgten für eine 2:0 Führung. Es war ein tolles Spiel von beiden Seiten in dem es permanent rauf und runter ging. In der zweiten Häfte der 1. Halbzeit waren nun die Gäste dran und konnten ihrerseit 3 Tore erzielen. So ging es dann die die Halbzeit. Alle Kinder bekamen Einsatzzeiten um ihr im Training erlerntes auch umzusetzten. Viele Dinge gelangen schon und auch der Mut sich den Ball vom Gegenspieler zu mopsen wurde größer. In Halbzeit 2 starteten dann die Gaste besser und erhöhten auf 2:5. Dann ging es Schlag auf Schlag. Zuerst traf Louis zum 3:5, aber Oebisfelde antwortete promt. Dann war es Leonie die wiederum verkürzte, aber auch hier hatte die Gäste eine Antwort. Am Ende eines tollen Matches gab es nur Gewinner. Unser Team macht wieder 4 Tore und hält das Spiel lange offen. Wir dürfen gespannt sein, was das nächste Wochenende bringt. Super gemacht!!!

 

HSC:  Felix, Aeneas, Niklas, Leonie, Louis, Maxi, Leon. - (Lennox, Adrian, Lourdes, Louis A.)

 

F3 beim Schlachtruf
F3 beim Schlachtruf

27.08.2016 - Wieder zwei Tore für unsere F3:

 

Bebertaler SV  gegen  Haldensleber SC III  10:2

 

Heute startete die F3 beim Bebertaler SV in ihre Saison. Ziel war es wieder ein Tor zu erziehlen und den Ball zu kontrollieren. Wie auch im letzten Spiel gaben sich alle viel Mühe beim Dribbeln, Passen und Schießen. Zeitweise konnten wir die Gastgeben sogar in ihre Hälfte einschnüren, nur mit dem Toreschießen wollte es noch nicht so richtig klappen. Selbst größte Möglichkeiten wurden durch Maxi, Louis, Adian, Leon und Leonie vergeben. In der Defensive kämpften Kevin, Niklas Aeneas und Lennox wie die Löwen, um Gegentore zu verhindern. Wenn sie es doch nicht schaffen, hatten wir ja noch Felix im Tor, der wie ein großer durch den Strafraum flog. Letztenendes war das Glück heute mehr auf der Gastgeberseite. Aber Louis und Leonie schafften dann doch noch je ein Tor zu schießen, was von den Eltern und Trainern richtig gefeiert wurde. Wenn das Team in Zukunft noch etwas mutiger wird, dann wird es auch schnell mehr Tore als der Gegner schießen. Also bleibt weiter am Ball und ihr könnt bald ein paar Tore mehr feiern.

 

HSC: Felix, Maxi, Lennox, Adrian, Leon, Louis, Leonie, - Aeneas, Niklas, Kevin

 

F3 erzielt erstes Saisontor
F3 erzielt erstes Saisontor

20.08.2016 - "F3" - Barleber sind zwei Nummern zu groß für unser Team:

 

FSV Barleben  gegen  Haldensleber SC III   17:1

 

Auch unsere dritte Mannschaft bestritt heute ihr erstes Saisonspiel und traf gleich auf einen richtig starken Gegner. Beim FSV Barleben ging es von Anfang an nur um Schadensbegrenzung und das machten die Jungs und Mädels gut. Das Ergebnis rückt hier einfach in den Hintergrund. Alle haben versucht ihr Können zu zeigen, aber bei teilweise zwei Köpfen größeren Gegenspielern war es ein ungleiches Kräfteverhältnis. Trotzdem gelang es dem Team, durch Leonie, ein Tor zu erzielen. Das sollte den Jungs/Mädels Auftrieb für die nächsten Spiele geben. Danke an Adrian aus der G-Jugend, der das Team ebenfalls toll unterstütze.

 

HSC: Felix, Aeneas, Leonie, Leon, Louis, Kevin, Niklas, (Maxi, Lennox, Adrian)

 

Wichtige Termine

Renè Tretschok Fussball-Camp  29./30.07.2017

HSC-Fusßball-Camp

31.07. - 04.08.2017

FSA-Online.de
FSA-Online.de
KFV Börde
KFV Börde

Klick für mehr Infos !
Klick für mehr Infos !