unser Highlight im Sommer 2017

Alle Teilnehmer des FairPlay-Camp
Alle Teilnehmer des FairPlay-Camp

30.08.2017 - Sparkassen-Fairplay-Fußball Camp macht Kindern und Eltern riesigen Spaß:

 

An diesem Wochenende veranstaltete der Haldensleber SC, gemeinsam mit der Kreissparkasse Börde und dem Renè Tretschok Fußballzentrum e.V., das Sparkassen-FAIRPLAY-Fußball Camp. 25 Kinder hatten sich am Samstag, um 9:45 Uhr, im SWH-Waldstadion versammelt, um ins Campgeschehen zu starten. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Trainer Björn, Benny und Paul gab es Trikots und Trinkflaschen. Dann gings auch schon los. Die Erwärmung brachte den ein oder anderen schon an seine Grenzen, aber die erfahrenen Coaches fanden immer wieder die richtigen Worte, um aus allen das Letzte herauszuholen. In der ersten Trainingseinheit wurden verschiedenen Schwerpunkte, wie z.B. 1 gegen 1 mit Torabschluss, Passen und Ballmitnahme geübt. pünktlich um 12 Uhr stand dann das Mittagessen auf dem Tisch. Uli's Partyservice hatte wieder was leckeres für die Kinder vorbereitet und auch frisches Obst für die kleinen Pausen zwischendurch wurde mitgeliefert. Kaum ein Teller blieb voll und die Obstplatten ebenso. Am Nachmittag folgte dann der erste Camptest. Kurze Sprints mit und ohne Ball wurden genauso bewertet wie die Wendigkeit und das Jonglieren. Nachdem alle Kinder fertig waren, wurden 4 Teams gebildet die dann altersklassengerecht nochmal richtig gefordert wurden. Am Ende des ersten Tages holten viele Eltern sehr erschöpfte, aber glückliche Kinder ab. Der zweite Tag begann mit einem Schreck. Kurz vor Beginn begann es zu regnen und zu gewittern. Aber als alle Kinder vollständig zum Start es zweiten Tages angetreten waren, verzogen sich die Wolken und die Sonne kam heraus. Sie sollte die Jungs und Mädels den ganzen Tag begleiten. Zuerst wurden die Kinder in drei Teams aufgeteilt. 2 Teams widmete sich wieder fußballerischen Aufgaben und ein Team wurde von Elisabeth vom Landessportbund(LSB) Sachsen-Anhalt abgeholt. Dieses Team erarbeitete mit ihr gemeinsam eine Charta zum Fairplay. Spielerisch wurden die Jungs und Mädels mit dem Thema vertraut gemacht und konnten ihre Erfahrungen und Wünsche äußern und auf eine Clipchart festhalten. Nun ging es bis zum Mittag im Ringtausch. Die einen trainierten, die anderen erarbeiteten die Fairplaycharta. Parallel baute der LSB eine Streetsoccerarena auf, um mit seinem Programm - Integration durch Sport - auf ein wichtiges Theama aufmerksam zu machen. Nach dem Mittagessen, dass allen wieder hervorragend geschmeckt hat, war es dann soweit. Renè Tretschok rief alle Teilnehmer und Eltern zu einer lockeren Fragerunde zusammen. Nun wurde einigen Kindern erst klar, dass Herr Tretschok schon seid dem morgen in Haldensleben war und die Kinder vom Trainingsplatz zum Konferenzraum und wieder zurück brachte. Jetzt konnten die Kinder ihre vielen Fragen loswerden. Einige Eltern nutzten ebenfalls die Chance.

Im Anschluss an die Fragerunde startete nun die Mini-EM in der Streetsoccerarena. 5 Teams spielten im 4 gegen 4 um die Europameisterschaft unter der Prämisse des Fair Play. So kam es zu vielen Shake Hands und selten zu Fouls. Ein Highlight war dann das Spiel Eltern gegen die Tetschok-Fußballzentrum Weltauswahl, inclusive Renè Tretschok. Nachwuchsleiter Gunnar Schütze stellte eine schlagfertige Mannschaft aus Muttis und Papas zusammen die durch Einsatz und einige fußballerische Finesse am Ende als Sieger vom Platz ging. Der Spassfaktor stand hier natürlich im Fordergrund. Nachdem sich Eltern und Kinder etwas erholt hatten, ging es dann zur Abschlussveranstaltung. Hier präsentierten Paul und Luca die von allen Kindern erstellte Fair Play Charta. Danach empfing jedes Kind ein Zeugnis mit ihren Testwerten und einen Ball aus den Händen der Trainer und René Tretschoks, den sich fast alle mit seinem Autogramm verschönern ließen.

Nachwuchsleiter Gunnar Schütze: Das der HSC sich dem Thema Integration ebenfalls verschrieben hat sieht man daran, dass zur neuen Saison 4 Flüchtlingskinder in den Spielbertieb aufgenommen werden. Ronny, Rami und Reda werden bei der F-Jugend starten und Wesam wird im Team der E2 seine ersten fußballerischen Schritte versuchen. In der A-Jugend sind bereits seit einem viertel Jahr 3 weitere Spieler integriert.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Renè Tretschok und seinem gesamtem Team, dem LSB, der Kreissparkasse Börde, der Stadt Haldensleben und Uli`s Partyservice recht herzlich bedanken. Ihr habt den Kindern ein richtig tolles Fußballwochenende ermöglicht, das sicherlich in ihrer Erinnerung bleibt. Vielleicht besteht die Möglichkeit so ein Camp nochmal zu wiederholen. Wir, der HSC, wären bereit. Vielen, vielen Dank.

 

07.06.2017 - 25 Kinder nehmen am  Sparkassen Fußball-Fairplay-Camp von René Tretschok teil:

 

Am 29. und 30. Juli, ist es soweit. Jeweils von 10 bis 16 Uhr werden im SWH- Waldstadion professionelle Coaches den 25 kleinen Kickern allerlei Tricks beibringen. Insgesamt stehen vier Trainingseinheiten auf dem Stundenplan.

Außerdem wird es eine Mini-Europameisterschaft geben, an der Eltern und Angehörige gerne mitmachen oder zuschauen können.

Außerdem, so informierte Herr Tretschok, ist ein Vortrag über Fair Play angedacht. Genauso wird er abschließend auch für Fragen, Fotos oder Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Damit auch die kulinarische Versorgung professionell ablauft, hat Uli's Partyservice sich bereit erklärt die Essensversorgung zu übernehmen. Die Stadt Haldensleben stellt uns die schönste Sportanlage in Sachsen Anhalt ebenfalls zur Verfügung. Damit sind für die 25 Teilnehmer beste Voraussetzungen geschaffen, um maximale Ergebnisse zu erreichen.

Alle ausgewählten Teilnehmer sind bereits von uns informiert wurden und werden vor Beginn des Camps nochmal genau über den Ablauf und Besonderheiten in Kenntnis gesetzt, dies teilte uns Nachwuchsleiter Gunnar Schütze mit. Er wünscht allen Teilnehmern viel Spaß und ein erfolgreiches Wochenende. Dem schließen wir uns natürlich an.

 

09.02.2017 - Das Sparkassen Fußball-Fairplay-Camp von René Tretschok kommt in Sommer nach Haldensleben:

 

Vor ca. 4 Wochen bekam Nachwuchsleiter Gunnar Schütze einen Anruf von der Bördesparkasse aus Oschersleben. Herr Reichel fragte ihn, ob wir als Haldensleber SC interesse an einem Fußballcamp hätten. Dieses würde von der Bördesparkasse  unterstütz. Es handelt sich hier um eine Kooperation mit dem Rene Tretschok Fußballzentrum e.V., welches sich durch die Fairplay-Soccer-Cup-Tour, seit einigen Jahren, deutschlandweit, einen Namen gemacht hat.

Nach einem weiteren Telefonat mit Renè Tretschok steht nun fest, dass seine Fußballschule in Haldensleben ihre Zelte aufschlagen wird. Am 29. und 30. Juli, also am Wochenende vor unserem HSC-Camp, ist es soweit. Jeweils von 10 bis 16 Uhr werden professionelle Coaches den kleinen Kickern allerlei Tricks beibringen.

Insgesamt stehen vier Trainingseinheiten auf dem Stundenplan. Am zweiten Tag wird es außerdem eine Mini-Europameisterschaft geben, an der Eltern und Angehörige gerne mitmachen oder zuschauen können.

Außerdem, so informierte Herr Tretschok, ist ein Vortrag über Fair Play angedacht. Genauso wird er abschließend auch für Fragen, Fotos oder Autogrammwünsche zur Verfügung stehen.

An dem Fußball-Camp, dessen Ziel es ist, einen respektvollen und gewaltfreien Umgang zu vermitteln, können 25 Kinder teilnehmen. Jeder wird einen Ball, ein Trikot, eine Trinkflasche sowie ein Zertifikat erhalten. Der Haldensleber SC würden die Chance gern nutzen, um fußballbegeisterten Kindern, von 7 - 12 Jahren, die sich ein Fußball-Camp sonst nicht leisten können, hier dazu die Möglichkeit zu geben.

René Tretschok spielte in der Bundesliga für Borussia Dortmund, den 1. FC Köln und Hertha BSC. Für diese drei Vereine bestritt der gebürtige Wolfener 180 Partien und schoss 23 Tore. Mit Borussia Dortmund wurde er Deutscher Meister und Champions League Sieger.

 

Wichtige Termine

Landesklasse 1.Spieltag:

19.08.2017 , 15.00 Uhr

Haldensleber SC U23 gegen Kleinmühlingen/Zens

SWH-Waldstadion

Verbandsliga 1.Spieltag:

20.08.2017 , 14.00 Uhr

Börde Magdeburg gegen Haldensleber SC

Guts-Muths Stadion

FSA-Online.de
FSA-Online.de
KFV Börde
KFV Börde

Klick für mehr Infos !
Klick für mehr Infos !