News rund um die "Blau-Gelben" vom Haldensleber SC


Detlef Rohde
Detlef Rohde

 

Die Sportfamilie des Haldensleber Sportclub e.V trauert

 

 

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Herrn Detlef Rohde. Plötzlich und unerwartet erhielten wir am 4.Mai 2021 die Nachricht von seinem Tode.

 


Detlef Rohde wurde 68 Jahre alt. Wir werden ihm ein ehrenwertes Andenken bewahren und sprechen den Hinterbliebenen unser tiefstes Mitgefühl aus. Er hinterlässt eine Frau, zwei Kinder und vier Enkelkinder.

 

 

 

Als waschechter Haldensleber wurde unser Freund Detlef Rohde am 12.März 1953 geboren. Seine sportlichen Aktivitäten nahmen mit 10 Jahren bei der BSG-Lokomotive Haldensleben ihren Anfang. Liebäugelte er anfangs mit der Leichtathletik, so wurde später der Fußballballplatz an der Fr.-L.-Jahn-Allee zu seiner Heimstätte. Schon als A-Jugendlicher fand er Berücksichtigung im Männerbereich, kickte dann viele Jahre in der Reserve und bei den Alten Herren. Auch seine beiden Söhne, wie sollte es anders sein, fanden auf dem Fußballplatz ihre sportliche Betätigung.

 


Mit 38 Jahren beendete er seine fußballerische Laufbahn und widmete sich nun intensiver der Vorstandsarbeit beim Haldensleber Sportclub e.V. und seinen Vorgängervereinen. Er fungierte als Fußball-Nachwuchsleiter sowie als Abteilungsleiter-Fußball. Zuletzt als Vereins-Chef hielt er den größten Mehrspartenverein im Bördekreis stets auf Kurs. Er hatte maßgeblichen Anteil an den Fusionen der beiden Neuhaldensleber Vereine TSV 56 mit dem HSV-Lok Viktoria 1993 und später 1998 zwischen dem TSV Viktoria und dem SV Eintracht Haldensleben.

 


Detlef Rohde war bekanntermaßen Sponsor für seinen Heimatverein und hatte dabei stets auch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der anderen Abteilungen und ganz speziell für den Nachwuchs. Nach 30 Jahren Vorstandsarbeit folgte dann 2016 der Abschied. Auf eigenen Wunsch hin überließ er einer jüngeren Generation die Geschicke des Haldensleber Sportclub e.V.

 

 

 

 “Mein Leben war und ist, neben meiner Familie, dieser Sportverein“.

 

 

 

Aber irgendwann ist eben Schluss, ließ er damals verlauten. Er verließ nicht das sinkende Schiff, denn der Haldensleber Sportclub e.V. stand und steht in allen Belangen auf gesunden Füßen.

 


Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2016 wurde der Sportfreund Detlef Rohde in Würdigung seiner Verdienste für den Verein zum „Ehrenmitglied“ ernannt.

 

 

 

Wir werden ihn als aufrichtigen Sportskameraden und Freund in guter Erinnerung behalten.

 

 

 

 

Der Vorstand des Haldensleber Sportclub e.V.

 

 


10.05.2021 - Offizielles Logo wird vorgestellt
Wie bereits früher schon berichtet, wurde die Abteilung Fußball des HSC vom Landessportbund für die Jahre 2021\2022 erneut zum Leistungsstützpunkt berufen.
Heute erhielten wir das offizielle Logo. Dieses wird in Zukunft an unseren Spiel-und Trainingsstätten zu sehen sein. In den nächsten Wochen, so es die Pandemie zulässt, wird dann auch die Ernennungsurkunde beim Training unseres Talenteligateams übergeben. Wir freuen uns riesig über das neue Qualitätssiegel für unsere Nachwuchsarbeit.

03.05.2021 -  U19 des HSC nimmt Aufstiegsrecht nicht war
Wie Abteilungsleiter Gunnar Schütze heute offiziell mitteilt, wird die A-Jugend des Haldensleber SC das Aufstiegsrecht in die Regionalliga nicht wahrnehmen.
„In meiner Brust schlagen aktuell zwei Herzen. Zum einen hätte ich meinem Sohn diese Erfahrung gern mit auf seinen sportlichen Entwicklungsweg mitgegeben, auf der anderen Seite steht das Interesse des Vereins. Wir haben in den letzten Wochen verschiedene Szenarien durchgespielt. Darunter wurde auch mit Eltern, Spielern, Trainern und Sponsoren gesprochen. Letztendlich gaben diese Gespräche eine deutliche Tendenz wieder. Hinzu kommt, auch wenn wir einer von wenigen sind, die so entscheiden, kann man nach 7 Spieltagen nicht von einem reellen Tabellenplatz reden. In der laufenden Saison haben wir gegen keine der Top 5 platzierten Mannschaften gespielt. Diese Spiele hätten das Tabellenbild sicherlich klarer gestaltet. Wäre die Hinrunde beendet gewesen und wir hätten immer noch auf Platz 1 gestanden, wäre das sicherlich anders zu bewerten. Gleichzeitig hat diese Möglichkeit im Verein auch etwas Positives ausgelöst. Es hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns mittelfristig auch mit der Regionalliga beschäftigen müssen. Ich hoffe, dass dieser Rückenwind, Motivation für Spieler und Trainer ist, uns jetzt konstant im oberen Drittel in den Verbandsligen zu positionieren, um dann perspektivisch das Abenteuer Regionalliga anzugehen. Wir wünschen dem VfL Halle 96, der als Zweitplatzierter den Antrag gestellt hat, viel Erfolg in der kommenden Regionalligasaison.“

02.04.2021 - talentierte Fußballer gesucht......
Du gehörst in deinem Team mit zu den besten Spielern, nimmst schon am DFB-Stützpunkttraining teil oder bist nur knapp an der Nominierung gescheitert. Du hast den Willen dich weiter zu entwickeln und dich mit den stärksten Fußballern deines Jahrgangs zu messen, dann bist du im Fußball-Landesleistungsstützpunkt Haldensleben genau richtig.
Wir bieten dir Fußballspaß unter Leistungsbedingungen, mit lizensierten Trainern, die individuell auf dich eingehen. Du bekommst die Möglichkeit bei allen Spielen von Scouts der Nachwuchsleistungszentren gesichtet zu werden, um dann den nächsten Schritt in ein NLZ machen zu können. Sollte es damit nicht gleich klappen, besteht beim Haldensleber SC die Möglichkeit weiterhin in den höchsten Ligen Sachsen-Anhalts zu spielen und somit dein Potential weiter auszubauen.
Du kannst gern Spieler aus deinem Verein ansprechen die den Schritt bereits gewagt haben, um dich zu informieren.
Haben wir dein Interesse geweckt, dann melde dich einfach bei uns. Wir verabreden dann einen Termin für ein Probetraining. Die Kontaktdaten findet ihr über den QR-Code auf dem Bild.

>>> Weitere News im "News Archiv" und bei den einzelnen Teams ! <<<









                 Haupverein
Haupverein




unsere Termine werden präsentiert von:


Spielplan + Ergebnisse der  Verbandsliga 2020/2021



Spielplan + Ergebnisse der LK 3 - 2020/2021




unsere Teams werden ausgerüstet von:

unsere Teams werden medizinisch betreut von:

unser Partnerverein:



Klubkasse.de Banner