News rund um die "Blau-Gelben" vom Haldensleber SC

B-Jugend Rumpftruppe erkämpft Platz 4
B-Jugend Rumpftruppe erkämpft Platz 4

10.02.2018 - B-Jugend fehlt Kraft zum Happy End:

 

 

Mit dem wahrlich letztem Aufgebot startete die B-Jugend zur Landeshallenmeisterschaft nach Dessau. Unterstützt von Bennet aus der C-Jugend, der im dortigen Hallenteam keine Berücksichtigung fand, machten sich 6 Jungs auf den Weg nach Dessau. Wer aber nun dachte, dass sich die Jungs dort einfach Abschießen lassen würden, sah sich eines Besseren belehrt. Im ersten Spiel gegen den MSV Eisleben gab es viele schöne Kombinationen und Ballstafetten. Das Team ging schnell mit 2:0 in Führung und auch die rote Karte gegen Calli konnte, trotz Anschlusstreffer, nichts am Sieg ändern. Im zweiten Spiel mussten nun alle Jungs durchspielen, da Pascal gesperrt war. Gegen den späteren Vizemeister boten die Jungs einen aufopferundvollen Kampf und konnten kurz vor Schluss sogar einen 2:1 Rückstand ausgleichen. Was für eine Moral. Im dritten Spiel folgte dann der spätere Landesmeister, VfB IMO Merseburg. Hier gingen eigentlich alle von einer Niederlage aus, aber weit gefehlt. Die Jungs vom HSC zauberten eine tolle Partie auf den Hallenboden und gingen auch mit 1:0 in Führung. Was war denn hier los. Erst kurz vor Schluss, durch einen 6 Meter, kamen die Merserburger zum glücklichen Ausgleich. Jetzt waren die Akkus aber schon fast leer. Man benötigte noch einen Sieg, um bei den Platzierungen mitzureden. Da kam Halle-Neustadt genau richtig. Die Jungs verloren alle ihre bisherigen Spiele. Unsere Jungs fingen wieder gut an, aber von Minute zu Minute merkte man die schwindenden Kräfte. Halle nutze dann einen einfachen Ballgewinn zur Führung. Unsere Jungs holten nochmal alles aus sich heraus, aber es sollte kein Treffer mehr gelingen. Im letzten Spiel gegen Klötze ging es dann um Platz 3. Hier konnten wir dann nicht mehr mithalten und verloren mit 0:2. Am Ende sprang dann ein respektabler 4.Platz heraus. Mit 2-3 Spielern mehr wäre sogar der Landesmeistertitel drin gewesen.

Da bleiben aber einige Fragen offen, die bestimmt bei der nächsten Trainerbesprechung auftauchen werden. Von 19 Kindern nur 5 für die HLM bereit? Trotz Ferien ist das mehr als beschämend. Riesigen Respekt und ein großes Lob an die 6 Jungs, die die Farben des HSC mehr als würdig vertreten haben.

 

HSC: Luca - Lucas, Mattes, Noah, Pascal, - Bennet

 

11.02.2018 - "C-Jugend" Endrunde Landeshallenmeisterschaft 2018:

 

Für den 11.02.2018 9:30 Uhr war die Endrunde der Landeshallenmeisterschaft für C-Junioren in Dessau angesetzt. In der Gruppe A waren neben unserem HSC der 1. FC Magdeburg, JFV Sandersdorf-Thalheim und SV Blau-Weiß Dölau eingeteilt. Nach der offiziellen Eröffnung hieß die erste Partie des Turniers HSC gegen SV Blau-Weiß Dölau. In dieses Spiel startete der HSC noch ein wenig verhalten. Nach einem Stellungsfehler ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Zuvor und auch danach sicherte Carlos mehrmals mit tollen Paraden. Aus einem langen Zuspiel nahm der gegnerische Torwart den Ball außerhalb des Strafraums auf. Den fälligen Freistoß versenkte Tim trotz des Abwehrbollwerks des Gegners souverän. Mit dem 1:1 endete dieses Spiel. Mit einer deutlichen Steigerung sah man den HSC im Spiel gegen den JFV Sandersdorf-Thalheim. Dazu trugen beide Mannschaften bei, die mit schnellem Spiel und gut herausgespielten Chancen den Zuschauern attraktiven Fußball boten. Nachdem zunächst zweimal das Glück auf unserer Seite war, hatten wir es selbst auch nicht vor dem gegnerischen Tor. Mit einem Distanzschuss brachte Tim dann den HSC in Führung. Der Gegner reagierte prombt und erzielte durch einen völlig frei stehenden Spieler den Ausgleich. Unsere Mannschaft erarbeitete sich weiter viele Angriffe, allein die Entschlossenheit und das Selbstvertrauen fehlten vielleicht, um eiskalt einzuschenken. Dem Gegner gelang dies leider besser und er erhöhte aus kurzer Distanz zum 1:2-Endstand.

Im letzten Gruppenspiel verlor der HSC gegen den 1. FCM mit 5:0. Zu Beginn des Spiels fehlten zum einen die Zuordnung und präzise Zuspiele, aber auch die Präsenz auf dem Platz. In einem Turnier auf diesem Niveau macht auch sowas den Unterschied aus. Zum Ende des Spiels fing sich die Mannschaft wieder, konnte aber keine Akzente setzen. Als Gruppenletzter ging es damit in das abschließende Spiel um Platz 7. Sandorf-Thalheim und Dölau zogen aus unserer Gruppe in das Halbfinale ein und trafen dort auf den HSC und VfB Germania Halberstadt.

Im letzten Turnierspiel trat der HSC erneut defensiv an und ließ damit dem Gegner Freiraum für Spieleröffnungen. Zudem wurde spät angelaufen, wodurch beispielsweise ein knallharter Schuss von der Seitenlinie unhaltbar in unser Tor versenkt wurde. Sicher ist es müßig, über vergebene Torchancen zu reden, aber es gab nach vorn wenig Impulse. Ein guter Spielzug war Malte's stark erlaufener Ball, den er auf Robin ablegte, der für den HSC ein Tor erzielte. Das Spiel endete 2:1 und der HSC belegt damit den 8. Platz im Land. Seid stolz darauf! Unser Glückwunsch geht an den Turniersieger HFC!

Die Ansetzung der Endrunde am Ferienwochende traf uns arg, denn Steven und Vico waren verreist. Natürlich ist Fußball ein Mannschaftssport, aber die beiden fehlten heute ... auch mental.

 

HSC: Carlos (TW), Alina, Jannis, Jonas, Malte, Max, Pauline, Ramon, Robin. Trainer: R. Wielinkski, L. Krüger.

>>> Weitere News im "News Archiv" und bei den einzelnen Teams !

Wichtige Termine

Verbandsliga 16.Spieltag:

17.02.2018 , 14.00 Uhr Haldensleber SC gegen Börde Magdeburg

SWH-Waldstadion

!!!ABGESAGT!!!

Landesklasse 16.Spieltag:

17.02.2018 , 14.00 Uhr

Kleinmühlingen/Zens gegen Haldensleber SC U23

Sportplatz Kleinmühlingen

!!!ABGESAGT!!!

Verbandsliga 17.Spieltag:

24.02.2018 , 14.00 Uhr 

Halle-Ammendorf gegen Haldensleber SC

Stadion der Waggonbauer

Landesklasse 17.Spieltag:

24.02.2018 , 14.00 Uhr

Haldensleber SC U23 gegen Borussia Genthin

Jahnallee Haldensleben

Jahreshauptversammlung:

Homepage des Hauptvereins
Homepage des Hauptvereins
FSA-Online.de
FSA-Online.de
KFV Börde
KFV Börde

Klick für mehr Infos !
Klick für mehr Infos !