News rund um die "Blau-Gelben" vom Haldensleber SC


13.10.2018 - Mit Personalproblemen ins Landespokal-Aus:

 

FSV Barleben gegen Haldensleber SC  2:0 (0:0)

 

Nach zwei Niederlagen gegen den Haldensleber SC in Folge hat der FSV Barleben am Sonnabend das Landespokalspiel mit 2:0 gewonnen. Denny Piele und Marwin Potyka schossen die Mannschaft von Jörn Schulz nach torloser erster Hälfte ins Achtelfinale. 

 

Von Christian Meyer

Die Zuschauer am Anger sahen eine zähe Anfangsphase beider Teams. Haldensleben stand tief, spielte abwartend und überließ dem Gastgeber den Ball. Der konnte damit zu Beginn recht wenig anfangen, es fehlte an Dynamik und Kreativität in der finalen Zone. Ein erstes Achtungszeichen setzte der starke Hendrik Romahn. Sein Schuss nach tollem Antritt ging jedoch über das Tor (12.). Nach knapp einer halben Stunde kamen die Barleber besser in die Partie und zu Chancen. Oliver Gase schoss nach einem Freistoß mit Grabinski den eigenen Mann an, sonst wäre der Ball wohl im Tor gelandet. Kurze Zeit später klärte Switala sicher gegen Kalkutschke. Barleben war nun am Drücker, doch auch die Schüsse von Zimmer und Piele strichen am Kasten vorbei. Mit dem torlosen Remis zur Pause war der HSC zufrieden, allerdings wurden die Personalsorgen größer. Während Tim Girke gar nicht spielen konnte, verletzte sich Domenik Siegmund am Knie (35.). Die ohnehin zahnlose Offensive wurde weiter geschwächt. Die Entscheidung in diesem Derby fiel kurz nach Wiederbeginn. Nach einer Flanke waren die Haldensleber schlecht sortiert. Der Kopfball von Tim Kolzenburg konnte zunächst noch geklärt werden, den zweiten Ball sicherte allerdings Kalkutschke, der mit Übersicht zu Marwin Potyka zurücklegte. Dessen Schuss aus 16 Metern parierte Eugen Schunaew zwar sehenswert, aber leider auch mit der Hand. Der gute Schiedsrichter Felix-Benjamin Schwermer entschied auf Elfmeter und Rot für Haldenslebens starken Innenverteidiger. Die Verantwortung übernahm überraschenderweise Tim Kolzenburg. Seinen halbhoch geschossenen Strafstoß parierte Florian Switala, doch Denny Piele staubte im Nachschuss zur Führung ab (48.). Eine Viertelstunde später schoss Marwin Potyka seine Farben endgültig ins Achtelfinale. Mit einem traumhaft verwandelten direkten Freistoß stellte er auf 2:0. In der Folge verpassten es die Barleber, das Ergebnis noch höher zu stellen, ließen den HSC zeitweise sogar nochmal zurück ins Spiel kommen. Gefährlich wurden die Gäste aber nicht mehr, zu harmlos waren die Offensivbemühungen. 

 

Barleben: Stränsch - Göres, Gase, Grabinski, Falk (80. Lubner) - Potyka, Zimmer (75. Gründler), Kolzenburg, Kalkutschke, Romahn (67. Wolff) – Piele

 

Haldensleben: Switala - Krause, Schunaew, Zimmermann, Duda - Mäde, Cristovao, Stadler (70. Kaschlaw), Lipowski (56. Schiefer)- Sacher, Siegmund (35. Krüger)

 

Tore: 1:0 Denny Piele (48.), 2:0 Marwin Potyka (63.)

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Eugen Schunaew (HSC/47.), Florian Switala pariert Strafstoß von Tim Kolzenburg (48.)

 

 


10.10.2018 - Hallenkreismeisterschaften der U40, Ü50 und Ü60 sind ausgeschrieben:

 

Der FSA hat die Hallenkreismeisterschaften der "Alten Herren" ausgeschrieben. Für die Ü40 findet diese am 24.02.2019 in Wernigerode statt. Für die Ü50 steigt der Kick Off am 01.012.2018 in Thale. Die Ü60 kann dann am 03.03.2019 in Bernburg an den Start gehen. Vielleicht finden sich ja ein paar Herren zum Leistungsvergleich. Alle Unterlagen erhaltet ihr bei Philipp Krause und Christoph Arnstedt.  


3. "Ballhaus Beach-Soccer-Cup" steht an
3. "Ballhaus Beach-Soccer-Cup" steht an

10.10.2018 - "3. Ballhaus Beach-Soccer-Cup" des FSA:

 

Sehr geehrte Sportfreunde,
Hallo Beach-Soccer-Fans,

am 12. Januar 2019 findet im Aschersleber Ballhaus der 3. "Ballhaus Beach-Soccer-Cup" des FSA statt. Der Freizeit- und Breitensport-Ausschuss würde sich über eine rege Zusage der Vereine/Freizeit-Teams freuen. Bitte beachtet die Ausschreibung und den Meldeschluss am 31. Oktober 2018. Der zeitige Meldetermin ist für die Planung der Sandsporthalle in Aschersleben notwendig. Wir weisen speziell noch einmal darauf hin, dass keine Spielerpässe notwendig sind. Es können auch gern Freizeit-Teams teilnehmen.Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei der Abteilungsleitung .


Facebookpofil des HSC
Facebookpofil des HSC

03.10.2018 - Einkaufen bei Klubkasse.de jetzt auch über Facebook möglich:

 

Seid einem Monat sind wir mit Klubkasse.de venetzt und einige haben sich schon als Fans angemeldet und Einkäufe gemacht. Noch ist nich ganz soviel auf unserem Konto eingegangen(siehe unten). Aber die Weihnachtszeit steht bevor und wir hoffen, dass ihr unser Abgebot nutzt. Um es noch leichter zu machen, haben wir auf unserem Facebookprofil einen "Jetzt einkaufen" Botton eingerichtet, über den ihr direkt auf die Shopauswahl von Klubkasse kommt. Vielleicht probiert ihr es mal aus und hinterlasst gleich noch ein "Gefällt mit".

Also denkt bei euren Onlineeinkäufen an den HSC und sammelt fleißig Geld für unsere verschiedenen Projekte. Zum Probieren einfach auf das Bild klicken.


>>> Weitere News im "News Archiv" und bei den einzelnen Teams ! <<<



Haupverein
Haupverein


unsere Termine werden präsentiert von:


Verbandsliga 9.Spieltag:

20.10.2018 , 15.00 Uhr 

IMO Merseburg gegen Haldensleber SC

Sportplatz Merseburg


Landesklasse 7.Spieltag:

20.10.2018 , 15.00 Uhr

Blau-Weiß Schwanebeck gegen Haldensleber SC U23 

Sportplatz Gr.Quenstedt




Klubkasse.de Banner