A-Jugend Verbandsliga Saison 2018/2019


14.01.2019 Zwischenrunde Hallenlandesmeisterschaft – Freud und Leid liegen eng beieinander

 

Während sich die A-Jugend über den Einzug ins Final freuen konnte, flossen bei der D-Jugend bittere Tränen. Unter suboptimalen Voraussetzungen fuhr die A-Jugend zur Qualifikationsrunde. Beide Trainer im Urlaub und einige Spieler bevorzugten lieber Spaßturniere. So musste Yannik von der B-Jugend mit aushelfen. Das es zum Schluss für Platz drei reichte, was die Qualifikation zur Finalrunde bedeutete, ist nur einer großen Energieleistung der Jungs zu verdanken. Mit viel Einsatz, einigen technischen Finessen und dem nötigen Abschlussglück erreichten sie den Finalstartplatz. Bei der D-Jugend hingegen war viel, viel mehr drin, aber fehlte es noch etwas an der Cleverness eine Führung oder ein 0:0 auch mal über die Zeit zu bringen. Man kann den Jungs nicht mal einen Vorwurf machen, da sie

technisch zu den besten Mannschaften der Gruppe zählten. Es sind halt immer Kleinigkeiten die auf diesem Niveau sofort bestraft werden. So hatte man gegen Stendal 14 Sekunden vor dem Abpfiff die Führung auf dem Fuß und vergab sie. 10 Sekunden später musste man dann aber den Gegentreffer hinnehmen. Gegen Gardelegen gab man die Führung wieder kurz vor Schluss nach eigenem Einkick aus der Hand, da der Gegenspieler übersehen wurde. Gegen Burg wurde die Führung ebenfalls durch eine unbewusste Fehlentscheidung eines Spielers verspielt. Wichtig ist jetzt, dass die Spieler ihre Lehren daraus ziehen und weiter an sich arbeiten.

 





Haupverein
Haupverein


unsere Termine werden präsentiert von:


Verbandsliga 16.Spieltag:

24.02.2019 , 14.00 Uhr 

Haldensleber SC gegen VfB Sangerhausen

Waldstadion Haldensleben


Landesklasse 14.Spieltag:

02.03.2018 , 15.00 Uhr

Haldensleber SC U23  gegen SV Langenstein

Jahnallee Haldensleben 




unsere Teams werden ausgerüstet von:

unsere Teams werden medizinisch betreut von:



Klubkasse.de Banner