1. F-Jugend Kreisklasse 2019/2020


++ F-Jugend gewinnt Börde-Cup 2020 ++

 

Am Samstag traten unsere Kicker der F1 zum Finale des Börde-Cups in Wolmirstedt an. Nach einer tollen Qualifikation vor 14 Tagen gingen die Jungs völlig befreit in die Endrunde. Der Trainer schien in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben, denn im ersten Spiel gegen den TSV Bregenstedt zeigten sie bereits ihr Können und gewannen klar. Nach weiteren Siegen gegen die Ohrekicker Wolmirstedt und den Eilslebener SV war der Wunsch na...ch weiteren Siegen groß. Die Haldensleber Fußballmaschinerie lief an diesem Nachmittag wie ein schweizer Uhrwerk. Im vierten Spiel wartete die JSG Irxleben / Niederndodeleben. Hier ließ man viele Chancen liegen, konnte sich am Ende aber dennoch knapp durchsetzen. Im letzten Spiel sollte dann die Entscheidung fallen. Spannender konnte es nicht sein. Unser Team traf auf den MTV Weferlingen und damit auf einen guten Bekannten. Beide Teams waren bis dahin ungeschlagen. Wir wussten, dass einem, gegen die Mannschaft von Trainer Sulfrian, nichts geschenkt wird. Es waren spannende 12 Minuten. Nach der HSC Führung glich der MTV wieder aus. Alle Kinder zeigten in diesem Spiel tollen Fußball mit vielen Chancen und schönen Kombinationen. Das Spiel war körperlich betont, aber nicht unfair. Das sah ein Zuschauer leider anders und sorgte mit lautstarken Bemerkungen für Unruhe im Spiel und in der Halle. Die Trainer ließen sich davon wenig beeindrucken und setzen sich gemeinsam auf eine Bank. Laut Anzeigetafel waren noch 3 Minuten zu spielen, als es erneut zu Zwischenrufen kam. Die Trainer nahmen die Kinder zur Seite und instruierten sie weiterhin ihren tollen Fußball zu zeigen und sich nicht von den Zwischenrufen beeinflussen zu lassen. 40 Sekunden vor Schluss. Spieleröffnung am Haldensleber Tor - 3 bis 4 tolle Pässe und ein klasse Abschluss. Wieder in Führung, yeah. Die restlichen Sekunden nahmen wir dann noch geschickt von der Uhr und am Ende waren die Kinder und der Trainer mega stolz auf ein rundum gelungenes Turnier. Besonders erwähnenswert ist, dass das Team ohne Wechselspieler antrat, da einige Jungs beim IFA-Cup ihre Schule vertraten. Somit ist der Gewinn des Börde-Cups 2020 noch höher zu bewerten! Großartig gemacht!


29.12.2015 -  F1 mit Silber aus Niedersachsen zurück

 

Wie auch bereits in den letzten 2 Jahren nahm die F1 am Weihnachtsturnier der JSG Schöningen teil. Dieses wird traditionell zwischen den Tagen ausgerichtet.
Gleich in Spiel 1 merkten wir, dass die Messlatte an diesem Samstag hoch liegen wird. Nach 10 Minuten mussten wir uns mit 0:1 der Arminia aus Magdeburg geschlagen geben.
In den Spielen 2 und 3, gegen Königslutter (2:0) und Schöningen (1:0), lief es dann aus HSC-Sicht bedeutend besser und wir konnten uns als Zweiter für das Halbfinale qualifizieren.Dort wartete mit dem Eilslebener SV ein guter bekannter aus der Hinrunde der Rasenserie und gleichzeitig der Gruppenerste der Gruppe B. In einem guten Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten hieß es am Ende erneut 1:0 für uns. Wir standen im Finale. Den dortigen Gegner kannten wir bereits aus der Vorrunde. Es ging erneut gegen die Arminia aus Magdeburg, die sich in ihrem Halbfinale im Neunmeterschießen gegen die JSG Helmstedt durchsetzte. 5 Minuten war das Finale ein offener Schlagabtausch mit reichlich Chancen auf beiden Seiten, doch dann erzielte die Arminia das 1:0.
Wir erhöhten den Druck, vergaben aber beste Möglichkeiten reihenweise. So etwas wird dann im Fußball leider auch manchmal bestraft. Arminia nutzte einen Konter und eine unübersichtlicher Situation nach einer Ecke zu zwei weiteren Treffern. Die HSC-Jungs gaben nicht auf und wollten zumindest ein Tor erzielen, aber es sollte nicht sein.
Mit einem sehr guten 2. Platz kehrten dann Spieler, Trainer und Eltern aus Niedersachsen heim! Alle waren sehr stolz auf die Jungs.

HSC: Amon, Gustav, Hugo, Jay-Dee, Johann, Ruben und Theo


15.12.2019 - F1 mit erfolgreichem Start in die Hallensaison

 

Heute startete unsere F1 beim Johanniter Cup, einem Einladungsturnier von SSV 80 Gardelegen. Die Jungs legten auch gleich von Anfang an gut los und wollten nicht umsonst den Weg in die Altmark angetreten sein.  Im ersten Spiel hieß es nach 12 Minuten 5:0 gegen Oebisfelde.  Zwei Spiele Pause waren auch nötig um Kraft zu tanken, denn in einem hart umkämpften Spiel gegen Potzehne / Letzlingen / Mieste hatten wir am Ende mit 1:0, dank einer tollen Mannschaftsleistung die Nase vorn.  In den Spielen drei und vier ging es dann erst gegen Gardelegen weiß (3:1) und anschließend gegen Gardelegen grün (4:0).  Am Ende waren wir nicht nur Turniersieger, sondern bekamen auch noch 2 Einzelauszeichnungen. Zum besten Spieler des Turniers wurde Luca von den Trainern gewählt und zum besten Torschützen krönte sich Jay-Dee mit tollen Treffern.  Eine großartige Mannschaftsleistung beim ersten Turnier dieser Hallensaison. Das macht Lust auf mehr!

Vielen Dank auch an die Organisatoren des Turniers vom SSV 80 Gardelegen. Es war wieder eine super organisierte Veranstaltung. Die Kinder hatten viel Spaß!

HSC:  Amon, Gustav, Hugo, Jay-Dee, Johann, Jonas und Luca.





Haupverein
Haupverein



unsere Termine werden präsentiert von:


Spielplan + Ergebnisse der  Verbandsliga 2020/2021



Spielplan + Ergebnisse der LK 3 - 2020/2021




unsere Teams werden ausgerüstet von:

unsere Teams werden medizinisch betreut von:

unser Partnerverein:



Klubkasse.de Banner