Hier gehts zu unserem Archiv:


28.10.2020 - Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung abgesagt

 

Am Mittwochmittag kamen die Ministerpräsident*innen der Länder mit der Bundeskanzlerin zu einer virtuellen Konferenz zusammen. Diskutiert und beschlossen wurden dabei einige neue und schärfere Beschränkungen als Reaktion auf die exponentiell steigenden Infektionszahlen.

Die neue Verfügungslage, die am 2. November 2020 Inkrafttreten wird, beinhaltet, dass bis einschließlich Ende November 2020 untersagt ist, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen, einen Sportbetrieb durchzuführen.

Um der gesellschaftlichen Verantwortung in dieser Situation gerecht zu werden, hat das Präsidium zusammen mit den Präsidenten der Kreis- und Stadtfachverbände sowie mit den Vorsitzenden der spielleitenden FSA-Ausschüsse beschlossen, den gesamten Spielbetrieb in allen Spielklassen des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) auf Landes- und Kreisebene bis auf Weiteres (inkl. des Spieltages am 31.10./01.11.2020), mindestens aber bis Ende November abzusetzen. Diese Entscheidung umfasst auch jeglichen Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb. Sollten Änderungen in der geplanten Durchführung notwendig sein, wird dies zeitnah bekannt gegeben.

Zudem werden ab sofort alle Präsenztagungen, alle zentralen und dezentralen Maßnahmen der Aus- und Fortbildung sowie der Weiterbildung, auch im Schiedsrichterbereich und Talentförderung für den gleichen Zeitraum ausgesetzt oder ggf. als Video- oder Telefonkonferenz durchgeführt. Der Vorstand des FSA appelliert an jeden Einzelnen, die Situation ernst zu nehmen. Es geht um unsere Gesundheit und um die unserer Familien. Der Fußball spielt dahingehend nur eine untergeordnete Rolle. (Quelle: Homepage FSA)


04.10.2020 - Neuer HSC - Nachwuchsleiter stellt sich vor

 

 Liebe Sportfreunde, werte Eltern,

 

mit Wahl der neuen Abteilungsleitung am 18. September 2020 habe ich fortan die Aufgabe des Nachwuchsleiters der Abteilung Fußball des Haldensleber SC übernommen. Ich bin 38 Jahre alt und meine beiden Söhne spielen bereits im Nachwuchs unseres Vereins. Sportliche Erfahrungen habe ich bereits als Trainer und Nachwuchsleiter des TSV Rotation Dresen, als Trainer bei Armina Magdeburg und beim SV Irxleben gesammelt, bevor ich im Kleinfeldnachwuchs des HSC derzeitig die U9 betreue.

 Ich habe mir vorgenommen, die Nachwuchsförderung im Verein weiter voranzutreiben, aber auch das Vereinsleben der gesamten Abteilung stärker in den Fokus zu rücken. Wir sind der mitgliederstärkste Fußballverein in der Börde und möchten unseren jungen Sportlern in allen Altersklassen die beste fußballerische Ausbildung zukommen lassen, so dass möglichst viele talentierte Fußballer in naher oder ferner Zukunft den Sprung in die "Erste" schaffen. Neben der sportlichen Entwicklung soll aber das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den einzelnen Nachwuchsmannschaften und auch zwischen Männer- und Nachwuchsbereich nicht zu kurz kommen, hier werde ich unsere Abteilungsleitung entsprechend unterstützen. Ein lohnenswertes Vereinsleben funktioniert nur mit allen Sportlern, Trainern und Eltern zusammen. Unterstützen Sie uns und damit Ihre Kinder, sei es bei der Organisation von Events, bei der Suche nach Sponsoren, als Co-Trainer oder Schiedsrichter. Jede noch so kleine Hilfe kommt allen in unserem Verein zu Gute. Scheuen Sie sich nicht mit anzupacken, sprechen Sie mich an. Genauso bin ich für Sie da, wenn es mal knirscht und Probleme gibt. Kommen Sie auf mich zu und informieren Sie mich. Gemeinsam finden wir eine Lösung. 

In diesem Sinne und gerade in diesem Zeiten: Bleiben Sie gesund und bis bald, ob im Waldstadion oder der Jahnallee.

 

Mit blau-gelben Grüßen

Jens Bastian


18.06.2020 - HSC hat eine neue Abteilungsleitung

 

Gestern wurde im Sporthaus Haldensleben die, durch das Coronavirus, verschobene Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball von April nachgeholt. Neben dem Rückblick auf das vergangenen Sportjahr, wurde auch eine neue Abteilungsleitung gewählt. Der komm. Abteilungsleiter Gunnar Schütze konnte viele positive Dinge berichten, legte aber auch den Finger in die Wunden, bei denen es noch Handlungsbedarf gibt.
Eine Konsequenz daraus ist es auch, dass die Anzahl der Abteilungsleitungsmitglieder von 11 auf 5 verringert wurde.
So wurde Gunnar Schütze zum neuen(alten) Abteilungsleiter gewählt, dazu die bekannten Gesichter von Thomas Krugel (Schiedsrichter), Philipp Krause(Organisatorisches), Christoph Arnstedt(Finanzen). Als neuer Nachwuchsleiter beim HSC wird sich Jens Bastian nun um unser größtes Kapital kümmern.
Hinter dem Führungsteam steht aber auch eine schlagkräftige Mannschaft bereit, sich um die Geschicke beim HSC zu kümmern. Die neue Abteilungsleitung bedankte sich für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen und hofft auf die Unterstützung aller Mitglieder bei der Umsetzung der formulierten Ziele.

Wir wünschen unserer neuen Abteilungsleitung gutes Gelingen !!

 18.09.2020 - Vereinsgeschichte der Fußballer wurde präsentiert

 

Im Zuge der Jahreshauptversammlung, präsentierte unser Vereinschroniker, Rainer Schütte,  die Geschichte der Abteilung Fußball von der Gründung bis heute. Rainer hat sich seit Jahren mit der Geschichte des Vereins beschäftigt und unzählige Stunden damit verbracht Bild- und Textmaterial zu sammeln und zusammenzustellen. Auf der Jahreshauptversammlung zeigte er nun auf verschiedenen Bildtafeln die Entwicklung des HSC Fußballs. Diese wurden nach Epochen unterschieden. So konnten die Teilnehmer der Versammlung das Bildmaterial sichten. Der ein oder andere erkannte sich oder ander Gesichter wieder. Wiederum andere wurden an "bessere" Zeiten erinnert. Schade ist nur, dass der Einladung zur Jahreshauptversammlung nicht viele Mitglieder gefolgt sind. Somit konnten nur einige wenige die Arbeit von Rainer würdigen.

Wir als Verein bedanken und recht herzlich bei Rainer für die tolle Chronik und die jahrelange Arbeit. Wir werden versuchen einen würdigen Platz zu finden, damit alle an der Geschichte unserer BlauGelben Fußballer teilhaben können.

 

 


07.08.2020  -  wichtige Informationen zur neuen Saison 2020/2021

 

Wir sehen immer noch mit Entsetzten auf die abgelaufene Saison zurück. Die Pandemie hat unseren Sport zum Erliegen und nicht vorstellbare Entscheidungen mit sich gebracht. Aber nun ist es wieder an der Zeit sich den Problemen und Herausforderungen der neuen Saison zu widmen. Auch hier gibt es Besonderheiten, die zu beachten sind. So musste die Abteilungsleitung ein Hygienekonzept erarbeiten, dass das Spielen unserer Teams ermöglicht. Hier ist ein enormer Aufwand nötig dies durchzusetzen. Deshalb hoffen wir auf die Einhaltung der Regeln von Sportlern und Besuchern unserer Veranstaltungen. In diesem Zuge haben wir für unsere Mannschaften und auch für die Gästeteams, sowie Besucher und Fans einen extra Service ermöglicht. Um einen reibungslosen Ablauf der Spiele und des Trainings zu ermöglichen, stellen wir allen Formulare zur Verfügung die über unsere Homepage heruntergeladen und zu Hause ausgefüllt werden können. Mit einem Klick auf die Überschrift "Hygienekonzept" können sie diesen Service nutzen. Hier können Gästeteams die Kontaktdaten der mitreisenden Spieler und Verantwortlichen eintragen, genauso können sich Besucher und Fans in die Anwesenheitsliste eintragen und diese zum Spiel mitbringen, um sich das Ausfüllen an den Kassen zu ersparen. Dies macht besonders für Gruppen Sinn. So hoffen wir, einen unnötigen Stau an den Kassen zu umgehen.

Auf Grund der aktuellen Umstände sah sich der Vorstand gezwungen die Eintrittspreise anzupassen. Die neuen Eintrittspreise findet ihr unter diesem Artikel.

neuer Eintrittspreis für die Männer Verbandsliga
neuer Eintrittspreis für die Männer Verbandsliga

16.10.2019 - "Sport2000" verlost 10 Busse für Vereine:

 

Liebe Fans, Eltern, Mitglieder und Gönner des Haldensleber SC 💙💛. Wir benötigen jetzt Eure Unterstützung. Es dauert keine Minute und ihr habt Euren Teil dazu beigetragen, dass wir einen neuen Bus gewinnen können.

Bitte stimmt fleißig für uns ab, damit wir einen Bus, der monatlich von Sport2000 verlost wird, gewinnen.Es wäre toll, wenn die große HSC Gemeinschaft das schaffen würde. Einfach auf das Bild klicken und Eure Stimme abgeben. Vielen Dank.

 

Vielen Dank für über 900 Likes !

Die ersten drei Busse sind verlost. Wir sind leider noch nicht dabei.


24.07.2020 - Nico und Tina sagten "Ja" 

Es gibt Tage im Leben, da wird Fußball zur Nebensache. So einen Tag hatten heute Nico und Tina. Beide gaben sich heute das "Ja"-Wort und besiegelten damit den Wunsch gemeinsam durch das Leben zu gehen.
Wir wünschen unserem U23 Trainer Nico mit seiner nun angetrauten Tina alles erdenklich Gute für das zukünftige Eheleben. Im Namen der gesamten Abteilung Fussball, die heute durch Philipp Krause und Ingo Hermanns bei der Trauung vertreten war, überreichten sie dem Hochzeitspaar ein kleines Präsent.
...
"Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute, Nico und Tina"

 

 


29.04.2020 - Überraschender Besuch vom MDR-Fernsehen ++

Unser Abteilungsleiter G. Schütze stand heute der bekannten MDR Sportreportin Sabrina Bramowski, beim Interview am Waldstadion, Rede und Antwort.
Er äußerte sich zur aktuellen Lage und zu den Hoffnungen des Vereins. Thema war natürlich auch das Pokalhalbfinale.

Das komplette Interview wird am 01.05.2020 um 19:00 im MDR Fernsehen ausgestrahlt. Wer Lust hat schaltet einfach mal rein.


14.04.2020 - Goodbye Marco:


Was für eine traurige Nachricht, die uns gestern Abend mitgeteilt wurde. "Marco Wagner" - der Trainer unserer Verbandsliga-Elf - wird unsere Blau-Gelben zum Saisonende verlassen und beim Ligakontrahenten SV Westerhausen anheuern. Wir bedauern diese Entscheidung sehr und möchten folgende Beweggründe mitteilen:

Marco Wagner zitierte..... 

"Also vorneweg bin ich dem HSC sehr dankbar, das sie mir damals die Chance gegeben haben Verbandsliga zu trainieren und meine Entscheidung ist keine gegen den HSC sondern einfach für Westerhausen! 

Es war eine schwere Entscheidung weil die Truppe einen tollen Charakter hat und das Team um mich herum mit Mario Keilwitz , Ingo Hermanns und Stephan Kobert klasse ist und dafür sage ich Danke!!! 

Warum Westerhausen ...:  Sie bieten für mich persönlich ein tolles Gesamtpaket. Ist ein fussballverrückter Verein mit klaren sportlichen Zielen was für mich eine große Herausforderung ist. Außerdem verfügen sie über sehr gute Strukturen z.B Physiotherapie, Videoanalyse, Trainingsplätze. 

Ein wichtiger und großer Punkt ist natürlich auch die Nähe zum Wohnort, anstatt 50min nach Haldensleben zu fahren fahre ich jetzt nur noch 25 min und das ist aufgrund meiner Selbstständigkeit und als Familienvater sehr wichtig.

Sportlich gesehen ist das für mich der nächste Schritt."


Wir möchten uns auf diesen Wege bei Marco Wagner vorab schon einmal für alles geleistete bedanken und wünschen Ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute. 

Marco, machs Gut!!! 

Wer unsere Verbandsliga-Elf in der kommenden Saison trainieren wird, werden die nächsten Wochen zeigen. 


zum Vergrößern anklicken
zum Vergrößern anklicken

19.02.2020 - Hauptvorstand läd zur Jahreshauptversammlung ein

 

2020 ist für den HSC ein wichtiges Wahljahr. Zuerst werden die Weichen am 20.03.2020 im Hauptvorstand neu gestellt. Wer mit auf dem Zug in die Zukunft sitzen möchte, kann sich gern in der Geschäftsstelle oder beim Vereinsvorsitzenden D. Meyer melden. Der Verein kann jede Unterstützung gebrauchen. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme am Wahlabend freuen. Alle Gäste bekommen etwas zu Essen und zu Trinken.

 

Einen Monat später wird's dann auch für die Fußballer ernst. Auch hier muss ein neuer Vorstand gewählt werden. Dazu wird dann in den nächsten Wochen die offizielle Einladung veröffentlicht. Unter dem Motto:

"Nicht nur träumen, sondern machen!", sucht auch die Abteilung Fußball aktive Unterstützung, um den bisherigen Weg erfolgreich weiter zu gehen. Interessenten können sich ebenfalls in der Geschäftsstelle oder beim Abteilungsleiter G. Schütze melden.

Also es gibt viel zu Entscheiden beim HSC. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam in die BlauGelbe Zukunft gestalten.

 

 

Auf Grund der aktuellen Ereignisse entfällt die Jahreshauptversammlung am 20.03.2020. Sie wird zu einem späteren Termin nachgeholt. Den neuen Termin geben wir frühzeitig bekannt.


09.03.2020 - Bustickets und Eintrittskarten:

 

Der Haldensleber SC hat von Eintracht Lüttchendorf -im Vorfeld Eintrittskarten für das Landespokal Halbfinale- geordert. Wer also am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen Blau-Weiß Zorbau, seine Busfahrkarte in Empfang nimmt, kann gleichzeitig die Eintrittskarte zum Pokalspiel erwerben. Die Eintrittskarten werden ab 14.30 Uhr an einer gesonderten Kasse zum Preis von 8,00 Euro verkauft. Somit spart ihr euch am 29.03. langes Anstehen am Einlass in Lüttchendorf und könnt Bus-und Eintrittskarte im Vorfeld erwerben.

 

11.03.2020 - Restliche Bustickets:

 

Wer am 29.03.2020 beim Landespokal Halbfinale unserer Blau-Gelben gegen Eintracht Lüttchendorf dabei sein möchte und dazu noch die Möglichkeit nutzen will , mit dem Fanbus zu fahren - hat am kommenden Samstag die Chance, eine der restlichen Fahrkarten zu ergattern. Derzeit sind noch 8 Bustickets zu vergeben. Ihr könnt euch eure Fahrkarte unter der Nummer: 0151-62618004 bis Samstag reservieren oder am Spieltag an der Kasse kaufen.

Wichtige Info für alle Kartenkäufer:

Das Spiel am Samstag gegen Zorbau findet höchstwahrscheinlich nicht im Waldstadion statt, sondern an der Jahnallee. Dort werden die Fahrkarten natürlich ebenfalls an der Kasse verkauft. Einen genauen und endgültigen Spielort geben wir zeitnah bekannt.

Also ran an die Tickets... Wer zuerst kommt.....

 

02.03.2020 - Information Bustickets:

 

Alle Formalitäten und Modalitäten, zum Einsatz von Fanbussen sind abgeschlossen. Somit gibt es für alle Auswärtsfahrer, folgende Informationen:

Wer sein Busticket bereits reserviert hat, kann am 14.03.2020 im Waldstadion - beim Heimspiel unserer Blau-Gelben gegen Zorbau- ab 14.30 Uhr seine Fahrkarte bezahlen und in Empfang nehmen. Es wird dazu eine gesonderte Kasse geöffnet sein. Wer an diesem Tag verhindert ist, hat im Vorfeld auch die Möglichkeit den Betrag, auf das Konto der Abteilung Fussball zu überweisen. Die Fahrkarte wird dann am Abfahrtsort persönlich überreicht. Diese Gelegenheit steht euch bis spätestens 13.03.2020 zur Verfügung und kann ab sofort genutzt werden.

 

 

 

 

 

Überweisung bitte an:

Haldensleber SC, Abt. Fussball 

Verwendungszweck: "Busfahrt nach Lüttchendorf", Name und Anzahl der Tickets

Iban: DE98 8105 5000 3003 0071 13

Betrag pro Ticket: 12,00 Euro 

(Tickets beinhalten die Hin und Rückfahrt nach Lüttchendorf) 

 

Für alle die noch nicht vorbestellt haben, besteht auch am 14.03.2020 die Möglichkeit sich ein Ticket im Waldstadion zu kaufen. Derzeit sind noch 10 Sitzplätze zu vergeben. Somit ist dann auch bereits der zweite Fanbus fast voll. Sollten weiterhin noch enorme Nachfragen uns erreichen, wird in Erwägung gezogen, eventuell einen Dritten Fanbus zu chartern. 

Weiterhin können aber auch noch Bustickets vorab reserviert werden.

Alle Vorab-Überweiser erhalten dann ihr Ticket am 29.03.2020 am Abfahrtsort.

Somit sei erstmal alles gesagt und wir freuen uns auf jenen Sonntag im März.

Danke sei bereits jetzt schon gesagt, für die enorme angesagte Unterstützung- es wird großartig.

Wir sind sprachlos, welch Unterstützung uns in Lüttchendorf erwartet. Für alle noch Unentschlossen - nutzt die Möglichkeit im Fanbus mitzufahren und peitscht unsere Blau-Gelben ins Landespokal Endspiel.

Bei weiteren Fragen kann jederzeit die bekannte Mobilfunknummer genutzt werden.

 

"My Hearts beats for you - The Yellow and the Blue" 

 

28.01.2020 - Paukenschlag bei der B-Jugend:

 

Trainer Christoph Albrecht informierte gestern Abend die Abteilungsleitung darüber, dass er dem HSC in Zukunft nicht mehr zur Verfügung steht. Auch die Mannschaft wurde beim gestrigen Training über seinen Entschluß in Kenntnis gesetzt. Hauptgrund war für ihn die fehlende Ernsthaftigkeit, der meisten Jungs und auch die Einsichtigkeit einiger Eltern, dass es nicht am Talent, sondern an den Prioritäten und der Einstellung liegt. In vielen Gesp...rächen mit Spielern haber er den Eindruck gewonnen, dass ihnen der Wille fehlt den Bock umzustoßen, um sich dem Kampf gegen den Abstieg zu stellen. Er erhofft sich durch seinen Entschluß, dass vielleicht jetzt einige Spieler wach werden. Das Team hat soviel Talent, dass der Abstieg noch vermieden werden kann.
Der Haldensleber SC bedankt sich bei Christoph für die letzten sieben, nicht immer leichten, Monate und wünscht Ihm persönlich alles Gute.

 


17.01.2020 - Hallenkreismeisterschaftsserie wurde erweitert:

 

Was für spannende und gleichzeitig erfreuliche Wochen für unseren Fußballnachwuchs. Mit den Hallenkreismeistertiteln der A-, B-, und C-Jugend konnte zum dritten(A) bzw. zum vierten(B,C) Mal in Folge der Titel nach Haldensleben geholt werden. Dazu gesellte sich dann eine stark aufspielende C2, die sich den Vizetitel 2020 holte. Somit bleibt der HSC das Maß der Dinge in den oberen Spielklassen. Nun gilt es den Kreis Börde bei den anstehenden Zwischenrunden erfolgreich zu vertreten und den Einzug ins Landeshallenmeisterschaftsfinale zu schaffen. Dies wir sicherlich viel schwieriger als noch in den Vorjahren. Aber wir vertrauen unserem Nachwuchs und hoffen auf eine weitere Leistungssteigerung. Vor allem erwarten wir, dass diese Aufgabe mit dem richtigen Elan und Fokus bestritten wird. Dies konnte man bei den Hallenkreismeisterschaften nicht immer erkennen. Die A-Jugend bestreite schon morgen Vormittag ihre Zwischenrunde in Gardelegen. Beginn hier ist um 10:00 Uhr in der Willi Friedrichs Halle. Die B-Jugend spielt ihre Zischenrunde dann am Sonntag ab 10:00 Uhr in der Zinnberghalle in Klötze. Die C-Jugend hat dieses Wochenende noch spielfrei und greift dann am 26.01. ins Geschehen ein. In der Mehrzweckhalle Thale kämpft dann das Schlitte-Team um den Einzug in die Finalrunde. Wir wünschen allen drei Teams viel Erfolg.   

 


C- und B- Jugend erspielen sich zum vierten Mal in Folge den Hallenkreismeistertitel, C2 wird sensationeller Zweiter

U15 - Hallenkreismeister 2020
U15 - Hallenkreismeister 2020
C2 - Vizehallenkreismeister 2020
C2 - Vizehallenkreismeister 2020
U17 - Hallenkreismeister 2020
U17 - Hallenkreismeister 2020


31.10.2019 -  Ehrung zum 80. Geburtstag für Lothar Wittek:

 

Wie schon im Vorfeld berichtet, beging ein ganz wichtiges Mitglied der HSC - Nachwuchsabteilung seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde beim Spiel der 1. Männer gegen Ammendorf das Präsent des Vereins vom Vereinsvorsitzenden Danny Meyer, Chronist Rainer Schütte und Spielern des Männerteams übergeben.

 

Lieber Lothar, nochmal alles erdenklich Gute und bleibt uns noch lange erhalten.


29.10.2019 - Platzwart Peter Lang mit Frühstück überrascht:

 

Am 26.10.2019 feierte Peter Lang, unsere „Gute Seele“ von der Jahnallee, seinen 60. Geburtstag. Er ist sozusagen der Rasenflüsterer und hegt und pflegt mit überdurchschnittlichem Engagement, unsere Spielstätte. Ob 45 Grad oder Frost, täglich schaut er nach dem Grün und prüft den Zustand. Gestern kam er dann wie gewohnt zum Prüfen seines geliebten Rasens und wurde vom Vorstandsvorsitzenden Danny Meyer und Geschäftsstellenmitarbeiterin Marina Schmückert empfangen. Verdutzt schaute er als er die Frühstückstafel sah. Als dann noch einige Sportkameraden mit Geschenken dazukamen, war Peter sichtlich gerührt. Es folgte dann die Geschenkübergabe und ein schönes langes Frühstück.

Lieber Peter, im Namen aller Spieler, Trainer und Verantwortlichen des Haldensleber SC, gratulieren wir dir zu deinem runden Jubiläum. Herzlichen Glückwunsch.


19.10.2019 - Rundes Jubiläum für unseren Lothar:

 

Heute feiert ein ganz wichtiger und nicht mehr wegzudenkender Sportkamerad in der HSC-Familie seinen 80. Geburtstag. Lothar ist für viele Spieler und Trainer seit vielen Jahren ein treuer Wegbegleiter, der sich um die kleinen, aber wichtigen Dinge kümmert. Ob Bälle aufpumpen, Trikots waschen, Busfahrer usw. Für ihn ist das selbstverständlich. Natürlich hält die Arbeit mit den Nachwuchsspielern ihn auch jung. So wird er trotz geheimer Party heute, morgen mit der A-Jugend zum Auswärtsspiel nach Bennstedt fahren. Das Geschenk der Jungs sollte klar sein. 😉

Lieber Lothar, wir wünschen Dir alles erdenklich Gute und hoffen, dass du gesund und uns noch viele Jahre erhalten bleibst. Genieß den Abend mit deiner Familie.


25.08.2019 - Erinnerungen an einen tollen Tag im aktuellen Sportstudio:

 

(lkr) 

Am vergangenen Samstagnachmittag schoss unser Mannschaftskapitän Tim Girke noch den so wichtigen und sehenswürdigen Ausgleich gegen den SV Westerhausen. 

Nach dem Spiel waren sich alle - bis auf den Schützen selbst – einig:

DAS DING WAR FERNSEHREIF ! 

Kurzerhand sendeten das Video Mannschaftskollegen an sämtliche Plattformen des Landes und machten dieses Tor somit publik. Bei so einem Tor hatte dann das ZDF wohl kaum eine andere Wahl und meldete sich bei Abräumer Marvin Mäde und bat um die Kontaktdaten vom „Capitano“ der blau-gelben. 

So war natürlich die Stimmung am darauffolgenden Donnerstag bereits am brodeln, als Cheftrainer Marco Wagner beim offiziellen Mannschaftsfoto die Nachricht verkündete, dass Tim sich am Samstag auf den Weg ins Sportstudio machen wird. Mit 3 Punkten, einer Tabellenführung, einem guten Freund und Mannschaftskollegen Lucas Krüger im Gepäck ging es dann am Samstagmorgen gemeinsam nach Mainz. Vorbereitend auf das Event am Abend, schaute man sich um 15:30 Uhr noch die Bundesligapartie zwischen Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach an und verschaffte sich so den ersten Eindruck von Studiogast und Trainer der Fohlen Marco Rose.Nun ging man gewappnet ins aktuelle Sportstudio, welches mit seinem Service sehr beeindruckte. Nach einer kleinen Stärkung, ein paar Probeschüssen auf der legendären Torwand ging es in die Maske, wo auch schon die heutige Moderatorin Fr. Müller-Hohenstein wartete und Details mit Tim durchsprach. Im Anschluss daran traf man sich dann mit den Gästen des Abends:

Marco Rose und Alexander Zickler. Nach einem netten Kennenlernen ging es dann auch nun mit der Live-Übertragung im „Zweiten“ los. Jetzt standen die gespielten Partien der 1.,2. Bundesliga, die Talkrunde mit Marco Rose und Zusammenschnitte aus aller Welt des Sports an, wobei die Spannung bei unserer Nummer 10 natürlich stetig nach oben ging. Nun war es schließlich soweit -> 3 unten – 3 oben 

Der Gladbacher Cheftrainer legte mit einem Treffer unten vor. Das lies Tim vorerst kalt. Er versenkte das Runde Ding zweimal, fast schon lässig, unten rechts. Nun lag der Druck schon bei dem Ex-Bundesligaprofi. Und er bewies Nerven aus Stahl und versenkte das Gerät zwei mal oben links..

Nun hieß es für Tim, treffen, treffen, treffen. Das Publikum peitschte ihn nochmal voran. Doch leider wurden seine guten Schüsse nicht belohnt und er verfehlte jeweils knapp das linke obere Eck. Dies war aber kein Grund zur Trauer. Viel mehr ging es ohne Frage um das Erlebnis. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und danken Tim, dass er unseren Verein so fabelhaft vertreten hat!

 


23.07.2019 -  HSC "Nachwuchsabteilung" verstärkt sich weiter: 

 

Die Nachwuchsabteilung des Haldensleber SC kann einen weiteren Neuzugang im Trainerteam vermelden. Mit Jens Bastian wechselt ein erfahrener Trainer zum HSC. Jens begann seine Trainerlaufbahn beim TSV Rotation Dresden. Dort betreute er von 2002-2007 verschiedene Teams von der G bis zur D Jugend. Ab 2005 war er dort auch als Nachwuchsleiter tätig. Dann verschlug es ihn arbeitstechnisch nach Sachsen - Anhalt. Auch hier ging es nicht ohne Fußball. 2011/12 trainierte er das B-Jugend Verbandsligateam von Arminia Magdeburg. In der letzten Saison war er dann als G-Jugendtrainer beim SV Irxleben aktiv. Jens wird in dieser Saison eines unserer F-Jugendteams betreuen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen: "Herzlich Willkommen bei den BlauGelben."


17.07.2019 -  weiterer Trainerzuwachs für den HSC-Nachwuchs: 

 

Mit Michael Gehre wechselt ein weiterer Trainer in den HSC Nachuchstrainerstab. Michael konnte bereits Erfahrungen als Trainer beim Eilsleber SV sammeln. In den letzten beiden Jahren war er als Co-Trainer, unter Anke Witt, bei der U10 und der U11 des 1.FC Magdeburg tätig. Ab der neuen Saison wird er das Talenteliga -Trainerteam Biggen/Nauthe unterstützen. Wir freuen uns auf unseren Neuzugang und sagen: "Herzlich Willkommen bei den BlauGelben"


02.07.2019 - "B-Jugend" Verbandsliga bekommt neuen Trainer:

Nach langer Suche und vielen Gesprächen konnte die Nachwuchsabteilung einen sehr guten Trainer für die Arbeit beim HSC gewinnen. Mit Christoph Albrecht wechselt ein Trainer mit Regionalligaerfahrung zum HSC. Er wird in der neuen Saison die B-Jugend Verbandsliga trainieren. Mit seinem Fußballwissen wird er dem jungen Team sicherlich viele Tipps und Tricks an die Hand geben können. Christoph war in der Vorsaison Co-Trainer bei den ersten Frauen des Magdeburger FFC und feierte dort unteranderem den Landespokalsieg. Davor war er drei Jahre lang Trainer der zweiten Männermannschaft von Saxonia Tangermünde und feierte dort einen Aufstieg, außerdem ist er seit einem Jahr Jugendleiter des MSC Preussen. Wir feuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen:
"Herzlich Willkommen bei den BlauGelben."

02.07.2019 -  Fünf HSC-Nachwuchsspieler wechseln ins NLZ nach Magdeburg 

Zur neuen Saison werden fünf Spieler nicht mehr in den Nachwuchsmannschaften des HSC aktiv sein. Sie haben den nächsten Schritt gemacht und werden ins Nachwuchsleistungszentrum des 1. FCM wechseln. 4 Spieler durchliefen dabei die Förderung in der Talenteligamannschaft und ein Spieler wechselt nach nur einem Jahr Aufenthalt beim HSC. ..."Auf der einen Seite schwerzen uns Verluste von solch talentierten Spielern, aber auf der anderen Seite machen wir genau deshalb unsere tägliche Arbeit und hoffen, dass es einer bis ganz oben schafft. Wir wünschen Emil, Bruno, Lasse, Dustin und Carlos viel Erfolg auf ihrem Weg.", so Abteilungsleiter Gunnar Schütze

03.04.2019 - Abteilung Fußball wird erneut zum Leistungsstützpunkt berufen

 

In einer feierlichen Veranstaltung im Rathaus Haldensleben wurden heute 10 Leistungsstützpunkte des Landessportbundes im Landkreis Börde für die Jahre 2019-2020 berufen. Das auch die Abteilung Fußball erneut unter den Berufenen war, freut Abteilungsleiter Gunnar Schütze besonders. Voller Stolz nahm er die Ernennungsurkunde entgegen. Um zum Leistungsstützpunkt berufen zu werden, müssen einige Bedingungen erfüllt werden, die im Fußball nicht ganz einfach erreichbar sind, da es viele Vereine und noch mehr Spieler und Spielerinnen gibt. Das wir nun erneut diese Auszeichnung erhalten haben, zeigt, dass wir mit unserer Ausbildung nicht ganz falsch liegen und einigen Spielern den Weg ins NLZ ebnen konnten. Mit der Ernennung ist natürlich auch eine besondere Förderung verbunden, die es uns ermöglicht, weiter junge Spieler unter bestmöglichen Bedingungen zu entwickeln. Besonderes Augenmerk liegt hierbei natürlich auf den 18 Spielern der Talenteliga die derzeit im Leistungsstützpunkt aktiv sind.

Abteilungsleiter Gunnar Schütze: Ich bin wirklich froh, dass wir erneut den Status Leistungsstützpunkt erhalten haben. Dies war nicht selbstverständlich, wenn man die Probleme die uns in den letzten beiden Jahren begleitet haben, kennt. Um so mehr möchte ich den überdurchschnittlich engagierten Trainern danken, die mit ihrem Einsatz dafür gesorgt haben, dass es wieder Spieler ins NLZ geschafft haben. Natürlich geht ein Dankeschön auch an die Stadt Haldensleben, die uns die Sportstätten kostenfrei zur Verfügung stellt und uns damit enorm unterstützt. Das dies nicht alles ohne Wirkung bleibt, kann man an der sportlichen Entwicklung unserer Nachwuchsteams von der Talenteliga bis zur A-Jugend erkennen.

 


09.03.2019 - Haldensleber Nachwuchs jetzt auch auf Facebook:

 

Unser Nachwuchs präsentiert sich seid einigen Wochen jetzt schon auf Facebook. Der Zuspruch ist enorm und übertrifft unsere Erwartungen. Hier werden aktuelle Berichte von den Spielen und sonstigen Aktivitäten gepostet. Um unseren Nachwuchs einer noch breiteren Öffentlichkeit vorzustellen, benötigen wir natürlich die berühmten Likes. Es wäre schön, wenn viele Mitglieder, Eltern und Spieler unsere Nachwuchsseite unterstützen. Vorschläge und Verbesserungen sind natürlich gern gesehen. Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr direkt auf unsere FB- Seite. Mehr aktuelle Infos, Live-Berichte, Spielstände und Videos sind dort verfügbar. Wer also über den HSC Nachwuchs informiert sein möchte, abboniert unsere Seite. Natürlich werden auch weiterhin Berichte von den Spielen auf unserer Homepage veröffentlicht.


06.01.2019 - Titelmission bei der A-, B- und C-Jugend erfolgreich abgeschlossen

 

Was für ein Wochenende für den HSC-Nachwuchs. Erstmalig gelang es die 3 Hallenkreismeistertitel in den oberen Altersklassen A, B und C erfolgreich zu verteidigen. Am Samstag startete die A- Jugend ihre Mission und konnte dabei ihre individuelle Überlegenheit auch in den Titelgewinn ummünzen. Bei nur 5 Teilnehmern war nach dem dritten Spiel unseres Teams schon klar, dass der Titel nach Haldensleben gehen würde. Mit Patrick Hauer stellten wir dann auch den besten Torschützen des Turniers. Am Sonntag galt es dann die Titel bei der C und B-Jugend zu verteidigen. Auch wenn es in manchen Spielen etwas knapp zuging, wurde am Ende von vielen Zuschauern die individuelle Klasse unserer Spieler anerkannt. So konnte die C-Jugend ohne Punktverlust den Titel erringen. Bei der B-Jugend war es ein Kopf an Kopf Rennen mit der JSG Angern/Rogätz. Beide Teams gewannen bis zum direkten Vergleich ihre Spiele. Der HSC erzielte dabei einige Tore mehr. Ein paar richtige Antworten gab es für die Mannschaften, die für unsere Punktverluste in der Vorrunde verantwortlich waren. Ihnen wurden klar die Grenzen aufgezeigt. Im Spiel gegen Angern/Rogätz konnte man schnell mit 2:0 in Führung gehen und stellte dann das Fußball spielen ein. Statt das Tempo weiter hoch zu halten, stellte man sich hinten rein, produzierte unnötige Fouls und brachte den Gegner wieder ins Spiel. Ein 10m brachte den Anschlusstreffer und eine Minute vor dem Abpfiff fiel sogar der Ausgleich. Glücklicherweise brachte das Team das Ergebnis ins Ziel. Durch das bessere Torverhältnis reichte nun ein Sieg im letzten Spiel. Hier zeigten die Jungs dann nochmal ihre Klasse und konnten somit den dritten Hallenkreismeistertitel an diesem Wochenende einfahren. Kenneth Hebekerl holte sich zusätzlich noch die Torjägerkanone. Bei der C und B-Jugend erreichte man damit sogar das Titel-Triple, da bereits in den beiden Jahren zuvor der Titel errungen werden konnte. Herzlichen Glückwunsch an die Teams. Aber nicht nur Titel sind es die uns glücklich machen. Manchmal reicht auch eine kuragierte Leistung. Unsere D2 spielte ebenfalls ihr HKM-Finale. Das Erreichen der Endrunde war schon ein riesiger Erfolg. Zweimal verlor man nur knapp und einmal konnte man ein Unentschieden erspielen. Zweimal gab es klare Niederlagen. So reichte es am Ende für einen tollen 6.Platz. Hallenkreismeister wurde der Oschersleber SC. Herzlichen Glückwunsch.

 

A-Jugend

B-Jugend

C-Jugend


02.01.2019 -  4 Futsal-Hallenkreismeistertitel im Nachwuchs zu vergeben

 

Am kommenden Wochenende werden 4 Futsal- Hallenkreismeistertitel vergeben. Mit der A,B,C und D-Jugend sind wir in allen Finals dabei. Bei der B und C-Jugend geht es darum den Titel aus den letzten beiden Jahren zu verteidigen. Bei der A-Jugend geht es um die Titelverteidigung des letzten Jahres. Das dies kein Selbstläufer wird, haben schon die Vorrunden bewiesen. Beginnen wird die A-Jugend am 05.01. um 13:30 Uhr in Beendorf. Die C-Jugend startet dann am 06.01. um 9:00 Uhr und die B-Jugend folgt dann um 14:00 Uhr, ebenfalls in Beendorf. Die D-Jugend spielt am 06.01. um 14:00 Uhr in Wolmirstedt den Titel aus. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

 


Sehr geehrte Mitglieder, Sponsoren, Förderer, Fans und Freunde des Haldensleber Fußballs,

 

 

wieder ist ein Jahr viel zu schnell vorüber und die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr heißt einmal innezuhalten und auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

Der Vorstand der Abteilung Fußball stand vor einigen schwierigen Entscheidungen, um den Fortbestand des Fußballs in unserer Stadt, mit der von allen Seiten mehr oder minder geforderten Qualität, abzusichern.

 

Wenn wir dann zurückschauen hat sich doch einiges zum Positiven entwickelt. Im Januar wurde das neue Flutlicht an der Jahnallee eingeweiht, alle Nachwuchsteams von A-C Jugend konnten die Verbandsliga halten, obwohl aus zwei Staffeln der Saison 2017/2018 nur eine für die neue Saison 2018/2019 wurde, dazu kamen 3 Hallenkreismeister- und zwei Vizetitel und die Teilnahme am Landespokalfinale der B-Jugend. Im Sommer dann der Neustart bei den Herren der Verbandsliga. Ein neues Trainerduo wurde verpflichtet und aus heutiger Sicht kann man resümieren, dass es ein Glücksgriff war. Auch im Nachwuchs wurden neue Trainer geschult und mit einer Mannschaft betraut. Auch hier gibt es Positives zu berichten. Über 90 Kinder nahmen wieder am Fußball- und Freizeitcamp teil. Mit Hampel-Reisen aus Haldensleben wurde unser Partner für Auswärtsfahrten des Herren Verbandsligateams gefunden. Im Herbst wurde dann der Ausrüstervertrag mit Puma geschlossen und seit ca. 2 Monaten haben wir unsere eigene HSC-Kollektion. Die Kooperation mit der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern wurde dann im Dezember fix gemacht. Somit haben sich in diesem Jahr vor allem die Rahmenbedingungen für unsere Spieler wesentlich verbessert. Hinzu kommt, dass sich unsere Mitgliederzahl auf über 300 erhöht hat, was die Attraktivität unserer Abteilung unter Beweis stellt.

 

Als Abteilungsleiter möchte ich mich im Namen meiner Vorstandkollegen bei allen Sponsoren der Abteilung Fußball, der Stadt Haldensleben und allen Unterstützern des Haldensleber Fußballs bedanken, genauso wie bei unseren Trainern, den Platzwarten, Kassierinnen, Ordnern und den vielen Helfern die die vielen kleinen, aber enorm wichtigen Dinge erledigen. Ohne euer Engagement wäre dies alles nicht möglich. Vielen Dank dafür. 

 

Mein Wunsch für 2019 wäre, weiter gemeinsam mit euch an der positiven Gestaltung des Haldensleber Fußballs zu arbeiten und die vielen noch unerledigten Dinge in Angriff zu nehmen. Dazu gehört auch die Synergien zwischen Sport und Gewerbetreibenden/Industrie zu verbessern.

 

 

Im Namen des Vorstands der Abteilung Fußball wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2019.

 

Gunnar Schütze

komm. Abteilungsleiter Fußball

 

v.l.: G. Schütze, Th. Schröder, M. Wagner
v.l.: G. Schütze, Th. Schröder, M. Wagner
10.12.2018 - Haldensleber SC setzt Meilenstein zur medizinische Versorgung 
Nichts scheint in dieser Saison beim HSC unmöglich, nach der Verpflichtung eines neuen Trainergespanns, eines neuen Ausrüsters und der Kooperation mit Hampel-Reisen ist der Abteilung Fußball ein weiterer Coup gelungen. Ab sofort werden alle Spieler medizinisch durch die Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern betreut. Aus diesem Anlass übergab Klinikgeschäftsführer Thomas Schröder beim letzten Heimspiel des Herren Verbandsligateams, am 09.12.2018, einen Erste Hilfekoffer als Zeichen für die Kooperation. Als Dankeschön bekam er im Gegenzug ein Mannschaftsbild für die „Wall of Fame“ im Klinikum. Die Kooperation beinhaltet die medizinische Versorgung bei Verletzungen im Spiel- oder Trainingsbetrieb. Gleichermaßen ist die Nutzung der Kältekammer für Trainingszwecke und Muskelentspannung möglich. Thomas Schröder zeigte sich erfreut, dass ein weiterer Verein aus der Region die Kooperation eingeht. HSC-Abteilungsleiter Gunnar Schütze betonte, dass die medizinische Versorgung und die Nachsorge immens wichtig sei und wir uns von der Kooperation eine schnellere Genesung unserer Spieler im Männer- wie auch im Nachwuchsbereich erhoffen. Gleichzeitig wird durch die jetzt mögliche Prophylaxe Verletzungen vorgebeugt. Verbandsligatrainer Marco Wagner ist ebenfalls sehr glücklich über die Zusammenarbeit und freut sich schon auf die Reaktionen, wenn seine Jungs das erste Mal aus der Kältekammer kommen. Genauso werden Neuzugänge in Zukunft einem Gesundheitscheck durch das Klinikum unterzogen, um die Leistungsfähigkeit besser beurteilen zu können. Somit ist ein weiterer Meilenstein zur Verbesserung der medizinischen Versorgung beim Haldensleber SC gesetzt wurden. 

DFB C-Lizenz Lehrgang mit Mattes(3.vl)
DFB C-Lizenz Lehrgang mit Mattes(3.vl)

25.11.2018 - "DFB C-Lizenz" ist jetzt in festen Händen:

 

Der Haldensleber SC hat einen neuen Lizenztrainer. Mattes Fest absolvierte erfolgreich seinen Lehrgang zur DFB C-Lizenz. Ausbilder Arne Schiefer war sehr zufrieden mit seinem Schützling und überreichte ihm zum Abschluss die Ernennungsurkunde. Mattes absolvierte im letzten Jahr die DFB-Juniorcoach-Ausbildung und sammelte erste Erfahrung, als Co-Trainer der F1, an der Seite von Nachwuchsleiter G. Schütze. Auf Grund seiner guten Entwicklung wurde ihm in dieser Saison der Trainerposter der E1 übertragen. Hier konnte er mit Unterstützung vom Tim Weingart viele eigene Ideen umsetzten. Den Jungs macht es viel Spaß unter ihrem jungen Trainer. Natürlich hat er in der eigenen Familie, mit Vater Daniel, einen kompetenten Vertreter der Trainergilde, der sicherlich auch den ein- oder anderen Tipp für seinen Sohn parat hatte. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und hoffen, dass sein Beispiel Vorbild für viele noch folgende Jungs sein wird. Herzlichen Glückwunsch Mattes.


17.11.2018 - Haldensleber SC ist jetzt Partnerverein des 1. FC Magdeburg:

 

Seid einer Woche ist Haldensleber SC Partnerverein des 1. FC Magdeburg. Vor einigen Wochen ware unser Abteilungsleiter G. Schütze, gemeinsam mit M. Biggen, auf der Auftaktveranstaltung der Magdeburger. Hier wurden ihnen der Möglichkeiten der Zusammenarbeit erläutert und die Vorteile aufgezeigt. Da es unser Bestreben ist unsere Vereinsarbeit noch professioneller zu gestalten, sind die Beiden zu dem Entschluss gekommen, das Angebot zu nutzen. Nach Zustimmung des Vorstands wurden die Vertragsunterlagen ausgefüllt und verschickt. Hier nur einige Vorteile der Zusammenarbeit: Jetzt bekomme wir die Möglichkeit am Marketing des Clubs teilzuhaben und in den Sponsorenpool zu schauen, genauso können unsere Trainer bei Trainingseinheiten im NLZ, sowie bei Hospitationen im Herrenbereich dabei sein. Weiterhin gibt es viele Tipps aus der Geschäftsstelle, wie man einige Dinge, natürlich etwas kleiner, bei uns aufziehen bzw. besser machen kann. Genauso ist es möglich ein Testspiel gegen die 2. Bundesligamannschaft bzw. die Teilnahme an der Qualifikation zum Pape-Cup der U15 zu bestreiten. Natürlich werden wir weiterhin im Trainingsaltag alles dafür tun, dass es der ein oder andere Spieler ins Nachwuchsleistungszentrum schafft. Aber diese Zusammenarbeit gab es ja bereits in den Jahren zuvor, so dass sich in dieser Hinsicht für uns nichs ändert. Wir sind guter Dinge, dass uns diese Partnerschaft wieder etwas voran bringt. Neben dem Vertrag wird als äußeres Zeichen das oben gezeigte Schild, in den nächsten Tagen, an der Geschäftstselle angebracht.

 

16.11.2018 - Neuer "Puma Ausrüstervertrag" und Vereinskatalog wird vorgestellt:

 

Nach langem Warten und vielen Stunden Arbeit ist nun unser vereinseigener Sportartikelkatalog fertig geworden. Zusammen mit unserem Partner Sport39 wurde der Katalog erstellt. Bei den abgebildeten Waren handelt es sich um Lizenzprodukte des Haldensleber SC. Ab sofort können alle Spieler, Eltern, Sponsoren und Fans im Vereinskatalog stöbern und bestellen. Die Bestellungen werden über unsere Geschäftsstelle abgewickelt und als Zahlungsart wird nur "Vorkasse" angeboten. Die bestellten Waren können zum HSC oder direkt nach Hause geliefert werden. Wer mit den unterschiedlichen Größen Probleme hat, kann in Zukunft in der Geschäftsstelle ausprobieren, welche Konfektionsgröße die richtige ist. Hierzu gibt es dann noch eine extra Information. Nun wünschen wir allen viel Freude beim Anschauen und hoffen auf viele Bestellungen, damit die Farben unseres Vereins in die Welt getragen werden. Neben dem Vereinskatalog hat sich die Abteilung mit PUMA auf einen neuen Ausrüstervertrag geeinigt. So werden unsere Mannschaften in Zukunft neben dem HSC-Logo den Puma auf der Brust tragen.

22.10.2018 - Mit dem Klubkasse "Add On" verpasst du keinen Einkauf bei Klubkasse mehr:

 

(Klubklasse.de)

Das ist (fast) jedem treuen Klubkasse-Nutzer schon einmal passiert: Man surft durch die Online-Welt auf der Suche nach dem passenden Geschenk und vergisst schlussendlich den kleinen, aber doch so notwendigen Umweg über Klubkasse.de. Es ist bei mittlerweile weit über 2.000 Shops aber auch nicht immer einfach, hier den Überblick zu behalten. Unser Addon, vorerst für die Browser Mozilla Firefox, Safari und Chrome, ist dabei ab sofort eine tolle Hilfe. Bei jedem Besuch eines Partnershops erinnert es den Nutzer daran, den Bonus für den eigenen Verein mitzunehmen. Dies funktioniert gleichermaßen für registrierte und nicht registrierte Nutzer. Ein ganz tolles Feature ist dabei die Integration in die Suchmaschinen von Bing und Google. Sobald im Suchergebnis ein Verweis auf einen unserer Partershops auftaucht, wird dieser farbig hervorgehoben. So kann man eigentlich keinen Bonus mehr verpassen. Am besten installierst Du gleich das Addon und probierst es einfach mal aus. 

Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zur Downloadseite.  

 


Junior-Coach Bennet Schütze
Junior-Coach Bennet Schütze

23.10.2018 -  Weiterer Juniorcoach in den HSC-Reihen:

 

Beim gestrigen B-Jugendtraining überreichte Abteilungsleiter Gunnar Schütze, seinem Sohn Bennet die Urkunde zum Bestehen des DFB-Junior-Coach Lehrgangs. Während andere Jungs in seinem Alter in den Herbstferien verreisten oder sich an der Konsole zu schaffen machten, nahm Bennet an einen DFB Junior-Coach Lehrgang in Schönebeck teil. Dort wurden ihm in 40 Lerneinheiten Grundkenntnisse des Trainerwesens vermittelt. Parallel zur Theorie mussten die Lehrgangsteilnehmer eigene Trainingseinheiten entwickeln und vorführen. Im Anschluss wurden sie dann mit dem Lehrgangsleiter besprochen. Am letzten Tag der Ausbildung wurde dann eine kleine Prüfung in Theorie und Praxis abgelegt. Diese konnte Bennet erfolgreich abschließen. Nun wird er im Verein weitere Erfahrungen sammeln und dann hoffentlich später den Weg als Trainer weitergehen. Parallel dazu wird er natürlich weiter als Spieler die Vereinsfarben vertreten. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! Mit Mattes Fest, einem Mannschaftskameraden Bennets, haben wir bereits einen weiteren Junior-Coach, der aktuell die Geschicke der E1 lenkt und parallel die C-Lizenz Ausbildung absolviert. Wer Interesse hat, den gleichen Weg zu gehen, kann sich gern bei der Abteilungsleitung melden.  


FSA eSoccer Landespokal
FSA eSoccer Landespokal

07.09.2018 - "eSoccer", eine neue Sportart macht die Runde:

 

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt hat zur aktuellen Saison erstmals den FSA-Landespokal im eSoccer
ausgerufen. Auf den Staffeltagen wurden die Verantwortlichen aller Vereine informiert. Seit dem 15.08. können sich Spieler zum Event anmelden, um den Haldensleber SC im Landespokal an der Konsole zu vertreten. Das 2. Regionalturnier findet am Sonntag 14.10. in Halberstadt statt. Bedingung ist, dass mindestens ein Spieler des jeweiligen Teams einen gültigen Spielerpass besitzen muss. Wer Interesse hat kann sich gern mit seinen Freunden unter folgendem Link anmelden: 

https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=FSA&params.veranstaltungId=024CPKCKP8000000VS54898GVTTVOMMB
Gespielt wird im 2:2, mehrere Teams eines Vereins sind erlaubt. Das Finale ist dann 2019, im VIP-Raum der MDCC-Arena in Magdeburg. Sollte jemand an dieser Sportart Interesse haben, dann nehmt bitte Kontakt zur Abteilungsleitung auf.


07.09.2018 - Der Startschuss für das Sammeln von Geldern für den HSC ist gefallen:

 

Lange hat es gedauert, aber nun haben sich unsere Gremien entschlossen, einer Zusammenarbeit mit KLUBKASSE zuzustimmen. Wir haben ja bereits mehrmals auf die Vorteile hingewiesen. Nun kann sich jeder in über 2500 Shops austoben und nebenbei noch Geld für unseren Verein sammeln. Wie das genau funktioniert ist unten in der PDF-Datei nochmal erklärt. Jetzt wo es auf die Weihnachtszeit zugeht, sollten sicherlich ein paar Euro zusammenkommen. Wichtig ist es euch als Fans anzumelden, um dann bei der Entscheidung, wo das gesammelte Geld hingeht, stimmberechtigt zu sein. Wer das nicht will, kann trotzdem fleißig mit seinen Einkäufen Geld sammeln. Weitere Informationen gibt es natürlich auch auf der Homepage von KLUBKASSE.de. Der aktuelle Kontostand ist weiter unten auf unserer Homepage zu sehen. Aktuell sind wir bei 7,62€. Also probiert es aus und sammelt fleißig Geld für unseren HSC. Mit einem Klick auf das KLUBKASSE-Logo oder auf das Kassenbanner kommt ihr direkt zu unserer Seite und den Shops.

Download
Wie funktioniert Klubkasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.2 KB

HSC-Vorsitzender übergibt Präsente
HSC-Vorsitzender übergibt Präsente

10.08.2018 dreifach Jubilar Bernd Pohlensänger wird auf seiner Feier überrascht

 

Nichtsahnend feierte Bernd mit seinen Gästen im Sporthaus des Haldensleber SC seinen 70. Geburtstag, als der Vereinsvorsitzende Danny Meyer gemeinsam mit Abteilungsleiter Gunnar Schütze den Saal betrat. Bernd und seine Frau wurden nach vorn gebeten, um die Ehrung in Empfang zu nehmem. Bernd feiert in diesem Jahr aber nicht nur seinen runden Geburtstag, sondern auch seine 60jährige Vereinsmitgliedschaft und obendrein noch die goldene Hochzeit mit seiner Frau. Diesen Anlass nutzen die Vereinsvetreter, um ihn mit einer Ehrennadel in Bronze des Landkreis Börde, für seine langjährige ehrenamtliche Vereinsarbeit auszuzeichnen. Dazu gab es für beide noch einen HSC-Präsentkorb und einen Strauß Blumen. Bernd, liebvoll auch Poli genannt, hat fast sein ganzes Leben für den Verein gelebt. Er hat über die Jahre hinweg verschiedene Positionen, vom Spieler über das Traineramt bis zum Abteilungsleiter, bekleidet. Zuletzt war er die gute Seele in der Geschäftsstelle der Abteilung Fußball, ehe er sich vor einem Jahr in den verdienten Ruhestand verabschiedete. Lieber Bernd, wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute, Gesundheit und noch viele schöne gemeinsame Stunden.


16.07.2018 - Mit jedem Online-Einkauf Geld für HSC-Projekte sammeln :

 

Auch hier haben sich die Mühen bezahlt gemacht. Wir haben die 5 Fans zusammenbekommen und die Unterlagen zur Prüfung erhalten. Sollten sich keinerlei Bedenken ergeben, können alle Mitglieder in Zukunft bei jedem Einkauf Geld für unseren HSC sammeln und das ohne selbst Geld zu geben. Dann wird auch der Kontostand hier auf der Homepage zu sehen sein. Aktuell haben wir 4,61€ Guthaben. Aber nochmal ein Hinweis zur Verteilung des Geldes. Nur angemeldete Fans können über die Verteilung des Guthabens abstimmen. Wer sich nicht angemeldet hat, ist auch nicht stimmberechtigt. Also anmelden, damit deine Stimme Gewicht hat.

 





Haupverein
Haupverein



unsere Termine werden präsentiert von:


Spielplan + Ergebnisse der  Verbandsliga 2020/2021



Spielplan + Ergebnisse der LK 3 - 2020/2021




unsere Teams werden ausgerüstet von:

unsere Teams werden medizinisch betreut von:

unser Partnerverein:



Klubkasse.de Banner